Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Widerspruch ohne Bescheid?
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Widerspruch ohne Bescheid?
#4235
Widerspruch ohne Bescheid? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
Hallo Zusammen,


Ich bin etwas verunsichert: ich wurde vom Jobcenter zum Gesundheitsdienst geschickt.
Es ging darum, wie viel ich noch zu arbeiten habe. Aufgrund diverser Krankheiten (u.a. Fibro, Diabetes) bin ich nachweislich gar nicht mehr arbeitsfähig – der Gesundheitsdienst sieht es jedoch anders. Dieser hat mich zwar untersucht, aber auf Fragen durfte ich nur mit "Ja" oder "Nein" antworten, wenn ich nicht schnell genug antwortete, hat er ein anderes Thema begonnen. Ich muss dazu sagen, dass ich aufgrund meiner Krankheiten immer einen Moment länger benötige, um zu antworten . Ein paar Wochen später, hatte ich dann einen Termin beim Jobcenter, wo mir gesagt wurde, dass ich 3-unter 6 Stunden arbeitsfähig wäre (mit Einschränkungen). Unter großem Murren, habe ich dann sogar eine Kopie des Gesundheitsdienst-Attestes erhalten. Mehr jedoch nicht. Also keinen schriftlichen Bescheid. Gilt denn nun die Kopie als Bescheid? Ich habe aber nun auch oft gelesen, dass dieser Bescheid von der Krankenkasse versendet wird – ist das richtig? Aber wie lange wartet man denn auf solch einen Bescheid? Kommt überhaupt noch einer?

Meine Ärztin hat die Kopie nur mit großem Kopfschütteln betrachtet und meinte, dass ich dagegen Widerspruch einlegen sollte. Aber wogegen genau? Ich habe ja in dem Sinne keinen Bescheid erhalten. Worauf soll ich mich nun also stützen? Auf die Kopie?

Ich würde mich dolle über eine Antwort freuen!!

Liebe Grüße und euch allen ein schönes Wochenende, Ilona
anoli
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#4258
Re: Widerspruch ohne Bescheid? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 11
Hallo anoli,

legen gegen den Gesundheitstest beim AA Widerspruch ein und lass mit Hilfe Deines Hausarztes ein Gegengutachten machen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom