Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

GEZ Befreiung
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: GEZ Befreiung
#5954
Re: Re:GEZ Befreiung vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: -6
Hallo Brainchaos, bleib erst mal ganz ruhig, du hast den Antrag auf Befreiung gestellt und bist sobald du Hartz IV erhälst, egal in welcher Höhe von der GEZ Gebühr nach Beantragung vollständig befreit. Eine Rückwirkende Befreiung gibt es allerdings nicht, sobald deine Befreiung ausläuft mußt du also wie gehabt einen neuen Antrag stellen
Es ist so das die Bearbeitung dieser Anträge sich immer in die Länge ziehen, da kann es schon mal passieren das sich Zahlungsaufforderung und Gebührenbefreiungsbescheid überschneiden, am besten du wartest mit der Zahlung ab, kommt der positive Bescheid über die Befreiung ab Januar hat sich das sowieso erledigt. Diese Erfahrung habe ich jedenfalls so gemacht.
Und noch ein gut gemeinter Ratschlag, schicke dort keine Orginale der hartz bescheide ein, sonst bleibt der vielleicht mal irgendwo hängen, die sollen sich mal schön mit den Kopien zufrieden geben, wenn denen Unterlagen fehlen werden die sich schon bei dir melden.
Viele Grüße von Tammy
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
#5956
Re: Re:GEZ Befreiung vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
vielen dank tammy für die schnelle antwort,ich hoffe das du recht hast.
bye brainchaos
Brainchaos
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#9943
Re: Re:GEZ Befreiung vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
Hallo,

ein Problem mit der GEZ und der ARGE.

Die GEZ will den ALG II Bescheid zu der Befreiung, aber ich habe ja noch keinen Bescheid von der ARGE.

Wie soll also die GEZ Gebühren bezahlt werden, wenn man noch nicht mal ALG II bekommt?

Ich habe den Befreiungsantrag ohne ALG II Bescheid abgeschickt und einen Hinweis gegeben das ich bei Rückfragen gern unter der o.g. Telefonnummer zur Verfügung stehe bzw. Frau ***** unter ***** von der ARGE ****. Mal sehn was kommt.

Gruß
Maddin
Maddin
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , , Tom