Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4
#2540
Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4 vor 11 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo,

bei mir ist jetzt der Fall von Hartz 4 eingetreten. Mein ALG 1 wurde bis 22.11. bezahlt. Laut meines Sachbearbeiters wurde dies für den berechneten und genehmigten Zeitraum NACHTRÄGLICH bezahlt. Am 16.11. habe ich meinen Antrag für Hartz 4 abgegeben um ein glatten Übergang zu haben. Jetzt habe ich den Bewilligungsbescheid bekommen - allerdings erst ab 14.12. anfangend. Mein Sachbearbeiter erklärte mir, dass Hartz 4 im VORAUS (also ab 1. eines Monats) bezahlt wird. Warum werden mir dann 14 Tage abgezogen? Kann mir das vielleicht jemand erklären?
Für Hilfe wäre ich dankbar
Diogenes
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#2544
Re: Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4 vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hallo! du hast natürlich die möglichkeit,wenn du glaubst das dir 14 tage abgezogen wurden,was normalerweise ja nicht sein darf in widerspruch zu gehen und um neu berechnung deines bescheides bitten. und den hinweis mit beifügen das dir nach deiner meinung 14 tage nicht berechnet wurden. das es hartz4 immer im vorraus gibt, da hat dein sachbearbeiter mit recht. schreibe auch in dein widerspruch mit rein das dir ab dem 23.11 ja schon hartz4 zugesteht,da du nur bis zum 22.11 alg1 bekommen hast. sage dazu das die sache eilig ist, da du auf das geld angewiesen bist. hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2567
Re: Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4 vor 11 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo Franky, natürlich lege ich Widerspruch ein. So wie mir das mein Sachbearbeiter sagte, stehe mir ja Geld zur Verfügung weil ich eben am letzten das Geld erhalten hätte. Was geht das den an? Mir steht das Wasser unterkante Oberlippe und da quatscht mir der was vor "sie haben ja gerade Geld bekommen, deshalb die Genehmigung erst ab 14.12. Ich denke mal mir steht das Geld ab dem Datum zu, zu dem ich den Antrag abgegeben habe. Die "meisten" von diesen Quatschköpfen vom Arbeitsamt wissen doch nicht mal wie man Arbeit schreibt. Wenn du eine halbe Minute nach 12 an irgendeine Information gehst heißt es nur noch "wir sind nicht mehr da, wir schließen um zwölf". Sollte ich Schwierigkeiten bekommen, habe ich auch kein Problem damit einen Anwalt zu beauftragen.
Diogenes
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#2568
Re: Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4 vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hi,
ich bin auch so frustriert, dass es im internet nach sgb lautet:
nahtloser übergang von algI nach algII mit zuschlag von 160€
fazit ist, wenn man den antrag termingerecht übergibt heisst es, sie können mit dem geld vom 30.11 leben
für den weiteren monat/ also 4wochen ohne jegliche unterstützung!! Noch mehr Schulden machen?
wenn ich jetzt widerspruch einlege, habe ich die befürchtung, dass ich letztendlich kein RECHT bekomme, aber im anschluss viiiieeel ärger mit dem personal!
Was sollte man tun?
angie2

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2575
Re: Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4 vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hallo diogenes! das solltest du auch machen einen anwalt zu kontaktieren, geht manchmal eben nicht anders, wenn mann zu seinem recht kommen will! kopf hoch und lasse dich nicht unterkriegen!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2576
Re: Kürzung trotz rechtzeitiger Anmeldung von Hartz 4 vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hallo angie2! erst einmal kopf hoch und lasse dich nicht unterkriegen! zum ersten, du sollst natürlich keine schulden machen, zum zweiten, gehe in widerspruch, warum solltest du nochmehr ärger kriegen? ich bin selber seit anfang des jahres mit der bagis, so heißt meine arbeitsgemeinschaft, auf deutsch gesagt auf kriegsfuß,ich muß sagen mann braucht einen langen atem, aber es lohnt sich. habe noch eine anwältin für sozialrecht eingeschaltet, die mich auch seit anfang des jahres unterstützt. also ich sage immer, wer nicht kämpft, der hat schon verloren! die behörden kochen auch nur mit wasser. also angie setzt dich zur wer. nehme wenn du schriftstücke oder sonstige besuche bei deiner arge hast immer einen zeugen mit wenn es geht. hoffe du kämpfst für dein recht,würde mich freuen wenn du uns auf dem laufenden hälst.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , Tom