Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Fahrkostenuebernahme
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Fahrkostenuebernahme
#15787
Fahrkostenuebernahme vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Hallo an alle,

meine Frage:

kann mir bitte jemand das erkären?

Ich hatte ein Bewerbungsgespräch in den Niederlanden. Man hat mir die Fahrkosten fuer die Bahn bis zur Grenze erstattet. Ich musste mir das Geld dafuer bei jemanden leien und erst mal selbst auslegen.

Nun habe ich eine Vermittlerin die mir sagt das die Fahrkosten voll gezahlt werden. Auch Arbeitskleidung.

Ich habe meine Ausbildung gemacht und muss nun alles uebersetzen und beglaubigen lassen. Dies durch einen beglaubigten Notar.
Ohne Uebersetzung bekomme ich in keinem europäischen Land eine Arbeit die meiner Ausbildung zurecht kommt.

Pro Seite ca 55 Euro

4 Seiten muessen uebersetzt werden und dann gerichtlich beglaubigt werden.

Wäre ich ein Scheich dann OK aber mit Harz IV?????

Auch hier sagt man mir das die Arge verpflichtet ist diese Kosten zu uebernehmen.

Wer kennt sich aus???

Danke fuer jede Antwort

Gruss Tompa
Jean_daniel
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15788
Re: Fahrkostenuebernahme vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 15
Hier findet zur Zeit keine Beratung statt.

Versuche es bitte hier:
www.tacheles-sozialhilfe.de/

(links oben findest du dort das Diskussionsforum; eine Anmeldung ist nicht nötig)
Merkentrup
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 103
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom