Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Höchstgrenzen für Wohnungserstausstattung etc.
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Höchstgrenzen für Wohnungserstausstattung etc.
#1379
Höchstgrenzen für Wohnungserstausstattung etc. vor 12 Jahren Karma: 0
Hi Leute!

Ich sitze in der Patsche...

Meine Frau ist mir weggelaufen und hat unser Kind gleich mitgenommen... Dies ist nun schon ein paar Wochen her...

Nun bekam ich Post von der ARGE... Die Wohnung ist zu groß (94m² alleine)... Ich muss eine kleinere finden (bis 50m²) Ich bin nun fündig geworden und kann sogar Möbel aus der Wohnung übernehmen... Es sind fast neue Sachen drin...

Der Teppich ist noch schön, der Kleiderschrank ist wie neu und die Küche erst recht... alle Sachen sind erst knapp 2 Jahre alt und ich würde sie halt gern übernehmen... Aber genug geschwafelt...

Kann mir jemand von Euch sagen, wie hoch die Höchstgrenzen bei der Wohnungserstausstattung sind?

Interessiert mich besonders im Bezug auf die o.g. Möbel (Küche und Schrank) und dann noch für ein Sofa, Küchentisch und Stühle, Badezimmermöbel, Bett, Gefrierschrank, und Auslegeware...

Die meisten Möbel in meiner derzeitigen Wohnung sind zu groß für die neuere kleinere Wohnung oder abgängig.

Außerdem; gibt es eine Möglichkeit die Umzugskosten erstattet zu bekommen? Und wie läuft das dann?

Sorry, dass ich Euch mit sovielen Fragen überhäufe aber ich konnte hier nichts so richtig passendes über die Suchfunktion finden... Und so richtig Erfahrung habe ich eben auch noch nicht... Auf jedenfall ist schon erfreulich, dass die ARGE grundsätzlich grünes Licht gegeben hat; nur über die Höchstgrenzen wollten die sich natürlich nicht auslassen... *g*

Ich freue mich über Eure Hilfe

Steve
Steve
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#1380
Re: Höchstgrenzen für Wohnungserstausstattung etc. vor 12 Jahren  
Eine Höchstgrenzen bei der Wohnungserstausstattung ist mir leider nicht bekannt.
Aber was du machen kanns, du könntest in erfahrung bringen, was für die Übernahme der Möbel verlangt wird. Lass dir dies Bitte schriflich geben. Mit diesem Schreiben gehst du dann zu deinem zuständigen SB und der wird dir dann sagen ob das in Ordnung geht.

Umzugskosten

Ganz wichtig: Es ist die vorherige Zustimmung des Sozialleistungsträgers erforderlich! D.h.: der Sozialleistungsträger muss vor derm Umzug informiert werden, und er muss vor dem Umzug seine Zustimmung erteilen.

Da die ARGE dich aber zum Umzug aufgefordert hat, da deine Wohnung jetzt für dich allein zu groß ist dürfte es bei der Übernahme der Kosten keine Probleme geben.
ramona34

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom