Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Bewilligungsbescheid....Erklärung ?
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Bewilligungsbescheid....Erklärung ?
#11448
Bewilligungsbescheid....Erklärung ? vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
hallo leute an alle die so kramhaft hier hilfe suchen und finden..

meine frau hat vor ca. einen halben jahr eine job gefunden.der ist zwar 600 km weit weg aber was tut man nicht alles um wieder auf einen grünen zweig zu kommen und seine persönlichen schulden abzubauen.

nun zu unserem problem wir haben von der arge dann alle möglichkeiten ausgeschöpft und haben trennungskostenbeihilfe beantragt.mietkostenzuschuss etc. nun kam nach einen halben jahr ein bewilligungsbecsheid von der arge das der tennungskostenantrag bewilligt ist aber mit auflagen die wir nicht ganz verstehen und dazu brauchen wir von den erfahrennen leuten die hier im forum sind euren rat.da meine frau zur untermiete bei unserer tochter wohnt und ihr zur miete was dazu gibt, will jetzt die arge einen steuerbesacheid von unserer tochter haben wo angegeben ist das sie es auch versteuert.jetzt meine fragen an euch.

1 darf die arge einen bescheid von leuten (tochter) überhaupt verlangen obwohl sie garnichts mit dem amt zu tun haben ?
2.ist das rechtens
3.wie sollen wir uns verhalten wenn wir den steuerbescheid nicht abgeben bei der arge,denn wenn wir den steuerbescheid nicht abgeben dann können die trennungkosten versagt werden oder sie verlangen es zurück.

ich hoffe auf die vielen fragen die ich jetzt hier gestellt habe eine antwort bekomme und erst mal danke im vorraus.
matt
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 10
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11459
Re: Bewilligungsbescheid....Erklärung ? vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 11
Hallo matt,

ich kann Dir diese Frage im Moment nicht beantworten, da ich mit so einem Fall noch nicht konfrotiert wurde, aber einen Tipp kann ich Dir geben. Wenn Du eine Rechtschutzversicherung hast, hole Dir eine Rechtsberatung bei einem Sozialanwalt. Hast Du keine Versicherung, kannst Du Dir einen Betratungsschein beim Amtsgericht holen. Du kannst Dich aber auch an den Arbeitslosenverband in Deiner Nähe wenden (Adresse und Telefonnummer findest Du im Telefonbuch).

Nach meiner Rechtsauffassung hat der ARGE Steuerbescheide Dritter nicht zu interessieren, aber ich bin kein Anwalt.

Es tut mir leid Dir keine andere Auskunft geben zu können.
Vieleicht kannst Du uns hier im Forum auf dem laufenden halten, denn es wird bestimmt Menschen geben die ähnliche Probleme haben.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#11461
Re: Bewilligungsbescheid....Erklärung ? vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 18
Hallo matt,

ein klares NEIN !!!!

Wenn ich richtig gelesen habe wohnt die Tochter selbst in einer Mietwohnung und deine Frau zahlt lediglich etwas zur Miete hinzu.
Dies ist nicht zu versteuern, auch ist die Tochter nicht Auskunftsverpflichtet nur weil sie deiner Frau eine Unterkunft zwecks Erreichbarkeit der Arbeit anbietet.

Es muss lediglich der Aufwand an Mietkosten hierbei der Mietanteil belegt werden, weiterhin kann die ARGE den Mietvertrag deiner Tochter anfordern um die Mietkosten zu ersehen, hiermit soll überprüft werden ob deine Frau nicht einen Großteil der Mietkosten alleine trägt.

Weitere Auskünfte können lediglich im Bezug auf die KDU Kosten erfolgen, ansonsten hat deine Tochter keinerlei Auskunftspflicht der ARGE gegenüber.

Sollte sich die ARGE trotzdem quer stellen, dann gehe wie von Falke geschildert zu einen Rechtsanwalt, einen Beratungsschein bekommst du bei deinem zuständigen Amtsgericht. Sei lieb gegrüßt von Rüdiger
Ruediger63
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 43
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11522
Re: Bewilligungsbescheid....Erklärung ? vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
hallo


danke erst mal für die ratschläge und die hinweisse die ihr mir gegeben habt.
die arge hat ja bereits einen mietvertrag von meiner frau erhalten das war ja die vorraussetzung das sie den mietkostenzuschuss erhält aber ich werde mal den brief den sie erhalten hat hier im forum hinneinsetzen und ich hoffe auf weitere hilfe von allen mitgliedern die hier so aktiv sind und auch ein grosses lob erst mal den leuten die die seite hier unterhalten und ich hoffe das alle leute die hier im forum angemeldet sind auch die hilfe oder den rat bekommen die sie brauchen und nutzen können

danke werde mich wieder melden
matt
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 10
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom