Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Was kommt da auf uns zu?!?!?
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Was kommt da auf uns zu?!?!?
#9852
Was kommt da auf uns zu?!?!? vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 2
Hallo Leute

Ich will euch mal von einem kleinen Detail aus meinem ersten Besuch bei der hier angesiedelten Initiative gegen Sozialabbau erzählen. Im Großen und Ganzen ging es um das Problem, das den betroffenen Menschen einfach die Kraft fehlt, etwas gegen diese Schweinereien zu unternehmen. Die Chefin der Linkspartei hier, erzählte unter anderem das sie sich die Hacken abgelaufen hat, zur Tafel, in Bildungseinrichtungen, zur ARGE usw. um den Menschen einfach mal zuzuhören und auch um zu erfahren wieso die meisten sich nicht aufraffen können etwas dagegen zu tun (Demo usw.) Die fast eintönige Antwort war wohl „Bitte lassen sie mich in Ruhe, ich kann so schon nicht mehr“. Schlimm das die Menschen anscheinend wirklich sich und alles andere aufgegeben haben. Nun zu dem Detail auf das ich zu sprechen kommen will. Unter anderen war auch die Chefin des Arbeitslosenverbandes des hiesigen Raumes dabei, die sich zu einem gewissen Zeitpunkt in das Gespräch einbrachte. Das was sie dann sagte, machte mich ernsthaft nachdenklich und lässt schlimmstes befürchten. Sie schilderte die vielen schlimmen Dinge die sie in massenhaften Gesprächen mit Betroffenen hören musste und das es immer schlimmer wird und sie es kaum noch aushält sich das Leid anzuhören. Ja und jetzt kommts!!! Sie erzählte das sie aus Berlin, von wohl gesonnenen Politikern (Nicht PDS) eine umfangreiche Vorabinformation bekommen hat, was die Große Koalition im Herbst, spätestens aber ende des Jahres in Sachen Hartz 4 beschließen will. SIE WEISS ALSO WAS UNGEFÄHR KOMMT. Sie meinte das sie sich nicht traut jemanden zu erzählen was da drinne steht, eben was die beschließen wollen. Selbst die Linkspartei- Chefin konnte es ihr nicht entlocken. Sie sagte, das ist so ungeheuerlich was da kommen soll (wird), das sie vor den Reaktionen derjenigen Angst hat, denen sie das erzählen würde. Sie befürchte für das ende des Jahres das schlimmste. Ja Leute und das von einer gestandenen Frau die eigentlich schon alles gehört haben müsste. Ich will hier jetzt nicht Panik verbreiten und wäre froh wenn sie es erzählt hätte und ich euch mehr bieten könnte, aber das sollte uns alles zumindest zu denken geben. Wie kann man die vielen Menschen aus ihrer Lethargie treiben, wir haben GANZ OFFENSICHTLICH keine Zeit mehr!!!!!!!!!!
Ich wollte das auch nur mal los werden, es hat mich seit Donnerstag beschäftigt, der Gesichtsausdruck der Frau und eben das was sie sagte, hat mir keine Ruhe mehr gelassen.
heiko98527
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#9884
Re: Was kommt da auf uns zu?!?!? vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 2
Warum kann die Frau es nicht erzählen ?? Lüge ??
Auch ich weis aus gewissen Quellen was noch kommt ,
es wird in München in der Szene ausgeheckt und da sind Löcher. Auch öffentlich mitunter wird auch in den Forums diskutiert ! Aber wenn man im Osten vom Sozialismus in den Faschismus fällt ist es schon arg.
Aber auch der Westen dem sie Wohlstand vorgemacht haben und nun volle Diktatur mit Trend zum Übelsten erlebt,
da sind die Leute fertig und jeder ist des anderem sein Teufel,was soll da werden ?? Sie haben kapituliert und aus ! Siehe Amerika lehnt sich da einer auf ?? Lieber Campern sie im Luftschacht !
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10635
Re: Was kommt da auf uns zu?!?!? vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Hallo heiko98527,

Du und alle anderen können das abwenden wenn Ihr demnächst wählen geht und wie ich SPD, CDU, GRÜNE und FDP die Rote Karte zeigt !!!
Aber es soll ja noch einige verblendete Harz4 Empfänger geben die CDU/SPD wählen. Sowas nennt man dann Selbstmord.

mfg Volker<br><br>Post ge&auml;ndert von: Volker1954, am: 04/08/2006 13:24
Volker1954
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 21
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10637
Re: Was kommt da auf uns zu?!?!? vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 2
Würde die Wahl etwas verändern würde man sie
verbieten !!

Boykottiert sie lieber !!

Hartz IV wählt Ihre Henker ,ja so würden sie gern die Menschen verblödet sehen
Aber es wehrt sich auch keiner !!
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10638
Re: Was kommt da auf uns zu?!?!? vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 2
@ Volker1954

Ich muss mir für mich eingestehen, das ich mich viele Jahre mitschuldig gemacht habe, indem ich nicht zur Wahl gegangen bin. Das deutsche Wahlrecht ist ja nun mal so geschickt gestrickt, das Nichtwähler den etablierten Parteien zugute kommen. Aber die letzte Wahl habe ich für mich genutzt und bin wählen gegangen. Natürlich nicht diese Volkszetreter von CDU/CSU,SPD,FDP oder Grüne.
Das ist zwar nur meine einzelne kleine Stimme, aber wenigstens muss ich mir selber nicht mehr vorwerfen das ich diese Verbrecher gewähren habe lassen.
heiko98527
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10646
Re: Was kommt da auf uns zu?!?!? vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 11
Mecklenburg wählt in 6 Wochen einen neue Landesreghierung (hoffe ich zu mindestens, denn wer Wahlen vorziehen kann könnte theoretisch auch Wahlen nach hinten verschieben:whistle: ).
Eine Umfrage hat ergeben, dass 56 % der Mecklenburger zur Zeit nicht wählen gehen wollen. Das ist eine Reaktion auf die Landes- und Bundespolitik, aber ist es auch die Richtige? Ich denke nicht. Wenn dieser Trend anhält wird es zun einer Wahlverzerrung kommen, an dessen Ausmaß ich gar nicht denken möchte.
Jeder der nicht an der Wahl teilnimmt, stimmt dieser Politik zu! Es stellt sich aber auch hier wie überall die Frage, wem soll man denn nun wählen? Ich kann diese Frage nur für mich beantworten, ich wähle mit meinem Gewissen und mit meiner Überzeugung die Weiterführung dieser Politik und dieses dramatischen Sozialabbaus NICHT!!!
Ich bin der tiefen Überzeugung, dass keine der großen Partein in der Lage sein wird unser Volk aus dieser Miesere zu führen, sondern dass das Volk dieses allein tun muß und kann, aber wie wird es kommen? Nicht die &quot;oberen Schichten&quot; werden die Wahlen zu gunsten der &quot;großen&quot; Partein entscheiden, sondern das Heer der Arbeitssuchenden, Hartz4-Empfänger, Rentner und &quot;ERstwähler&quot; werden brav an die Wahlurnen treten und ihre Stimmen der SPD, CDU, FDP u.s.w. geben und damit die laufende Politik bestätigen. 1 Woche nach den Wahlen werden dann alle wieder jammern, wie schlecht es ihnen geht und wie schlecht diese Politik und die Politiker sind. Vergessen ist dann die Tatsache, das sie die jenigen waren die diese Politiker gewählt haben ... , ein ewiger Kreislauf in unserem Land.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom