Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Im Krankenhaus?? Geld gekürzt
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Im Krankenhaus?? Geld gekürzt
#8710
Im Krankenhaus?? Geld gekürzt vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
"Wenn ALG II-Bezieher/innen ins Krankenhaus müssen, droht ihnen eine Kürzung der Regelleistung. Auf Anfrage der Fraktion DIE LINKE. teilte die Bundesregierung nun mit, dass sie die Kürzung der Regelleistung bei stationären Aufenthalten um bis zu 35 Prozent befürwortet"

Es werden immer wieder neue Säue durchs Dorf getrieben und anscheinend wollen die sich an Menschenverachtung gegenseitig überbieten. Wenn ein Mensch wegen einer Krankheit ins Krankenhaus kommt, ist er da nicht schon gestraft genug?? Nicht nur wegen der Krankheit, das alleine reicht ja schon, aber dann kommt noch der gnadenlose tägliche Krankenhaussatz den man zahlen muss. Und dann kommen die noch mit solchen Vorschlägen?? Ich kann gar nicht so viel essen wie ich .........
heiko98527
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8716
Re: Im Krankenhaus?? Geld gekürzt vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
Diese Regelung ist nicht neu, sie ist nur 1:1 aus der damaligen Sozialhilfe übernommen worden. Mir persönlich wurden bereits in diesem Jahr aufgrund dieser Regelung, für 18 Tage Krankenhausaufenthalt und dann noch für 4 Wochen Anschlussheilbehandlung jeweils 4 Euro und noch ein bischen was pro Tag abgezogen. Es erechnet sich daraus, das man ja wärend dieser Zeit keine Aufwendungen für Verpflegung hat, so die Begründung. Habe auch auf´s Heftigste protestiert, aber ist Gesetz und lässt sich nicht ändern.
Das Schlimme daran ist, das man den Betrag erst im Folgemonat des Krankehausaufenthaltes abgezogen bekommt, mit der Begründung das die ARGE ja nicht den Betrag zurückfordern könne und zwangläufig somit im Anschluss die Kürzung vornehmen muss. Traurig für jeden der dann Mehraufwände hat durch die Erkrankung weswegen er im Krankenhaus war.
hagestolz
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , , Tom