Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeitsdienst gefordert!!!!
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Arbeitsdienst gefordert!!!!
#8715
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
Zum einen möchte ich sagen jammern sie über die Rentenkasse die leer ist,von 1 € Jobs und Spargelstechen und Arbeitsdienst kommt kein Geld in die Rentenkasse oder Krankenkasse oder Arbeitslosenkasse !
Entweder merkt Mensch nicht wie er verladen wird oder die Leute sind wirklich verblendet! Ein Staat lebt doch von den Abgaben und wenn alle nur Scheinarbeit machen ohne daß Abgaben in Form der Steuern kommen kann ein Staat kaum existieren oder wo kommen die Gelder her,zahlen die Superreichen so viel,das man den Arbeiter nicht braucht ?? Dann schaffen sie auch den Rest noch ab.

Zum anderen Adolf hat mit dem Reichsarbeitsdienst die Autobahn nach Polen und Rußland gebaut.Wird es heute die Pipeline durch die Ostsee??
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8761
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 11
Hallo Leute,

auch ich habe mich mit dem Herrn Müller auseinander gesetzt. Es ist schon dreist was er von sich gibt, aber ich bin der Meinung es steckt ein tieferer Sinn dahinter. Der Mann wird mit seiner Meinung vorgeschoben und das ganze Volk schaut auf ihm und nicht auf das, was wirklich im Land passiert. Er soll davon ablenken, was in Berlin in Fragen der Gesundheitsreform ausgebrühtet wird.
Wenn die Gesundheitsreform steht und Gesetzt wird, dann wird ein Herr Müller zurück gepfiffen und verschwindet wieder in der Versenkung.
Haltet die Augen offen und reibt Euch nicht an solchen Leuten auf. Das haben wir doch jedes jahr im Sommer, dass irgend ein "Radierer der Politik" versucht etwas zu sagen. Schaut trotz Müller und Fußball WM auf das, was tatsächlich in Berlin passiert, die Gesundheitsreform!!!

Ach noch was zu diesem Thema: Warum sollen Lager gebaut werden? Wir haben sie doch. Ich bin überzeugt, dass sie in kürzester Zeit reaktiviert werden können.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Falke, am: 17/06/2006 08:58
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#8776
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 1
Falke schrieb:
Hallo Leute,

auch ich habe mich mit dem Herrn Müller auseinander gesetzt. Es ist schon dreist was er von sich gibt, aber ich bin der Meinung es steckt ein tieferer Sinn dahinter. Der Mann wird mit seiner Meinung vorgeschoben und das ganze Volk schaut auf ihm und nicht auf das, was wirklich im Land passiert. Er soll davon ablenken, was in Berlin in Fragen der Gesundheitsreform ausgebrühtet wird.
Wenn die Gesundheitsreform steht und Gesetzt wird, dann wird ein Herr Müller zurück gepfiffen und verschwindet wieder in der Versenkung.
Haltet die Augen offen und reibt Euch nicht an solchen Leuten auf. Das haben wir doch jedes jahr im Sommer, dass irgend ein &quot;Radierer der Politik&quot; versucht etwas zu sagen. Schaut trotz Müller und Fußball WM auf das, was tatsächlich in Berlin passiert, die Gesundheitsreform!!!

Ach noch was zu diesem Thema: Warum sollen Lager gebaut werden? Wir haben sie doch. Ich bin überzeugt, dass sie in kürzester Zeit reaktiviert werden können.&lt;br&gt;&lt;br&gt;Post geändert von: Falke, am: 17/06/2006 08:58



Gebe ich recht. Die Gesundheitsreform wird kaum noch einer verkraften können der schon in der Sch...... steckt. Hatte schon erwähnt, Mensch dritter Klasse kommt hierbei heraus.

Das mit den Lagern, ich will nicht hoffen das dies wirklich so kommt. Dann würde die Maske endgültig fallen und die Diktatur käme offen heraus.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8784
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 11
Hallo Heiko,


die Diktatur ist bereits raus. Nur keiner sieht es.
Wo gibt es hier noch Demokratie??? Nirgens und was ich sehr sehr traurig finde, ist der Umstand, das der größte Teil der Menschen in den neuen Ländern immer noch Vereinigungsblind sind. Wir haben uns 89 von einer politischen Diktatur befreit und nur sehr wenige von uns haben gemerkt das wir in eine neue Diktatur gepfercht werden. Als erstes hat man uns den Wiedervereinigungsvertrag auf diktiert, dann wurde von allen bejubelt die D-Mark (viel zu früh) eingeführt.
Dann wurde uns die EU aufgezwungen und danach der EURO. In allen Ländern wurde abgestimmt. Nur das deutsche Volk wurde nicht gefragt. Dann kam die EU-Verfassung. Auch sie wurde uns aufgezwungen, in anderen Ländern fanden Volksabstimmungen statt.
Dann kamen die Bundeswehreinsätze im Ausland. Wir wurden nicht gefragt, ob unsere Söhne und Töchter in Kriegsgebiete gehen sollen, in denen wir nichts zusuchen haben. Ich wurde nicht gefragt, ob es richtig ist, das Mio. von Euro jetzt für den Kongo-Einsatz ausgegeben werden. (Was haben wir da zu suchen).
Fand eine Volksabstimmung zu Hartz4 statt oder stimmt das Volk der bevorstehenden Gesundheitsreform zu?
Es wird nicht gefragt!!! Wo hört Demokratie auf und wo beginnt die Diktatur. Definition: Demokratie= Volksabstimmung, Diktatur= den Volk wird aufgezwungen.
Am besten wäre, wir holen unseren alten Kaiser wieder,denn es gibt auf der Welt keinen besseren Untertanen als den deutschen. Er murrt zwar aber er tut nichts und die etwas tun, die werden belächelt und als Utopisten abgestempelt.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#8785
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
Der größte Fehler war,das wir nichts vergleichen durften. In der DDR sagten wir immer wir wollen raus mit Rückfahrkarte und die auf dem Kreisrat sagten immer entweder alles oder nichts! Würden sie und rausgelassen haben und wir hätten die Demokratie mit eigenen Laib erlebt, wir wären alle wieder gekommen und hätten es verstanden und verbessern können was falsch gelaufen ist. Aber der Sozialismus hat sich durch seine Macher
mit dem Machtwahn nicht nur selbst sondern auch uns zerstört! Will man was verändern muss man sich der Welt und denn Menschen öffnen nicht verschließen !
Einen wirklich perfekten Staat oder eine Demokratie wird's nicht geben !!
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8801
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 1
Nun,
ich komme aus den alten Bundesländern aber gefragt habe ich mich schon oft wie 600 Personen über 80 Mill. Menschen ab- und bestimmen.

Vom Grundgesetz war es anders gedacht und die Gründer dieses Staates würden sich im Grabe umdrehen wenn Sie erlebten wie dieses missachtet wird. Braun hatten Sie hinter sich und wollten dem deutschen Volk das auf ewig ersparen. Und jetzt?

Und es stimmt. Ich hätte auch für eine Zeitlang 2 kooperierende deutsche Staaten besser gefunden und das sich alles einläuft.

Auch der Euro war zu schnell. Und warum weil es immer Politiker gibt die als die größten in die deutsche Geschichte eingehen möchten. Das schließt die Gegenwart leider nicht aus. Man kann so viele Nationalitäten mit unterschiedlichen Geschichtsgang nicht in dem Tempo wie es geschieht zusammenkloppen = Europäische Union. Das Ungleichgewicht sieht man doch. Es nutzt nur dem Kapital. Und an der Europäische Verfassung wer will sich daran nächstes Jahr profilieren? Warum werden jetzt 2 Staaten nächstes Jahr dazukommen ohne das Sie die Bedingungen erfüllen? Welche Nationalität hat es vorangetrieben? Alles nachlesbar.

Und was heute überwachungsmäßig passiert, auch wenn ich das DDR System nicht erlebt habe, ich glaube die Stasi hätte von den Möglichkeiten geträumt.

Und die Uno scheint überall zusein, aber irgendwie auch unterlaufen. Prangern dort Menschenrechtsverletzungen an, hier Folter und was passiert in der BRD?

Also ich möchte nicht weiter darüber nachdenken sonst kann man nicht positiv nach vorne blicken und das muss man in der jetzigen Zeit besonders.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: admin, , , , , , Tom