Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeitsdienst gefordert!!!!
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Arbeitsdienst gefordert!!!!
#8617
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
In einem anderen Forum wird Herr Müller zurecht massenhaft angegriffen. Und was passiert. Von der CSU wird dieser Herr verteidigt gegen den üblen Angriffen. Mir ist schon ganz schlecht wenn ich an die nahe Zukunft denke.

Ein Nazi Deutschland darf es nie wieder geben.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8618
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
ich könnte k..zen!!!!!! was die politiker verbockt haben sollen wir nun ausbaden, bzw. tun es ja schon!diese kasper haben doch gar keine ahnung wovon sie reden!! evil:
z.zt. mache ich einen 1,-job, den ich mir auch selber gesucht habe, und es geht mir seelisch dabei auch besser und ca.120,-tacken mehr im monat helfen uns ungemein, motiviert sogar,wenn man das geld auf seinem kto. sieht. aber was die da jetzt vor haben ist ist echt der kanller, denn es würde ja bedeuten, dass es tatsächlich für ca. 4,5 mio. arbeitssuchende jeden morgen arbeit geben würde!!wo kommen dann die arbeitsplätze aufeinmal her???im grunde ist es jetzt schon das gleiche mit den 1,-jobs, denn ich sehe es ja in unserem büro, es ist arbeit ohne ende da, wir werden sogar gefragt, ob wir mal länger bleiben können(natürlich ohne weiter aufwandsentschädigung, und auch keine aussicht auf evt.übernahme in der firma.lol), also es gibt arbeit, nur keiner will uns mehr bezahlen!! alle hacken nur auf uns schmarotzer rum, vor allen dingen die medien, nur haben wir uns diese situation so gewünscht,kaum zu wissen, ob wir für den ganzen monat nahrungsmittel haben? wie hier schon in der art erwähnt wurde, ich glaube auch, und das habe ich auch schon mal hier geäußert, bald kommen wir"gesellschaftsschmartotzer",alle in ein lager mit einem stacheldrahtzaun drum rum:evil: und die,die dass glück haben noch arbeiten zu dürfen und auch angemessen dafür bezahlt werden, dürfen uns dann wie in einem zoo begaffen und bespucken!! man, warum sind wir alle noch so ruhig, ich weiß, das wird hier in einem anderen thema schon diskutiert, boh eh,könnte platzen. ok, wir bekommen die miete bezahlt und noch etwas "taschengeld" bleibt übrig, aber es gibt arbeit, ich weiß ich wiederhole mich, nur die politiker haben den unternehmen schon bei den 400,-jobs und schon gar mit den 1,-jobs futter gegeben,schmeißen wir doch alle festangestellten raus und holen uns die harzler!! und nun vielleicht bald die null euro leute, wie geil!!!
doch alle die sie rauswerfen, sind in 1 jahr(die meisten jedenfalls) auch harzler, bald gibt es hier nur noch leute wie wir, und wer prangert uns dann noch an? dann wird es hier keine wirtschaft mehr geben,ich mag nicht mehr muss luft holen.
lieben gruß
devil
devil
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 100
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8624
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 42
Also liebe Leut´s,

solche Auassagen gibt es zur Genüge. Inzwischen gehen sie mir rechts am Popo vorbei. Kommt mir die Arge mit einem 1 € Job - bekommt diese erstmal einen gefärbten Po. Ende - wehren ist die Dewise und nicht ducken und still halten. Grüßele Farnmausi<br><br>Post ge&auml;ndert von: Farnmausi, am: 15/06/2006 20:57
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#8646
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Nimm diese Ärsche gelassen. Entweder sind es Beamte oder denen irgendwann auch Hartz IV bevorsteht, sie wissen es nur noch nicht. Dann werden Ihnen die Augen aufgehen.

Das unser Staat bewußt gegen die Wand gefahren wird ist klar. Das es darum geht das der Kapitalismus siegt auch. Man muss erst das bewehrte zerstören und dann das neue hochjubeln. Irgendwann werden die Menschen begreifen das Sie dann in einer Diktatur sind.

Denn man viel auf ein Lohnsektor von unter 3 €, das ist klar. Klasse davon kann man leben, Vorsorge betreiben und auch noch für die Beamten sorgen. Funktioniert nicht.

Darum gibt es nur die Chance durch Forums, Demos und wählen sich zuäußern um es abzuwenden. Viele sind ja so dumm und gehen noch nicht mal zur Wahl. Was meinst Du wie den da oben die Augen aufgehen würden wenn jeder Arbeitslose samt Angehörigen Linkspartei wählen würde? Dann hätte man eine Chance was zuverändern. Das heißt nicht das ich jetzt für eine Partei bin nur im Moment sehe ich keine andere um noch Vernunft herein zubekommen.

Ich habe heute mal der CDU aus unserem Kreis telefoniert. Erstaunlich man wußte erst garnicht wo von ich sprach ( Herr Müller ), und auch ja das ist einer von vielen, blah, blah. Kurz zu meiner Situation und das mich die Bewerbungskosten auffressen, ohne in Hartz IV zusein, ja RK müßen AG nicht erstatten und das ist doch nicht erst seit der Großen Koliation. Habe ich Ihm erstmal den Paragraphen genannt der AG verpflichtet wenn Sie zum Vorstellungsgespräch einladen und das es sehr wohl seit diesem Jahr ist das Unternehmen zynisch RK ablehnen. Ihn interessierte sehr wer ich bin, namentlich habe ich mich nicht zuerkennen gegeben nur über die AA kann Ers evtl. rauskriegen. Wenns so wäre kommt und ich packe mal aus was ich bei diesem Amt und bei Bewerbungen erlebt habe.

Komischerweise gibt es diese Form des Lobbyismus dort nicht. Sie haben trotz Abwanderung von Arbeitsplätzen ins Ausland das Problem in den Griff bekommen. Die Arbeitslosenqoute beträgt dort 4,9% und geht bis zum Jahresende wohl auf 4,3% runter. Das Lohnniveau ist zwar niedriger aber nicht so wo man hier hinwill. Dafür ist auch der Preisindex niedriger so das man sein Auskommen hat. Die Dänen suchen ja inzwischen in gewissen Bereichen wieder Kräfte in Schweden, Norwegen und Deutschland. Aber man muss Dänisch beherrschen. Ja, schade das ich diese Sprache nicht kann.

Das nur das es auch anders geht, nur unsere Herren machen lieber Propaganda für Ihr System der Vernichtung. Dort gilt auch wirklich fördern und fordern. Du bekommst nur kurz Arbeitslosengeld, mußt jeden Job annehmen hast dann aber später bessere Chancen.
Zumutbarkeiten

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8647
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
Bei letzterem ist Dänemark gemeint, weis nicht warum mein Satz nicht erschien.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8699
Re: Arbeitsdienst gefordert!!!! vor 11 Jahren, 4 Monaten  
heiko98527 schrieb:
Soeben musste ich auf N24 einen gewissen Herrn Müller sehen der mal wieder gute alte Ideen aus Adolfs Zeiten wiederbeleben möchte.

Teletext N24

In der Debatte um Hartz IV hat der
arbeitsmarktpolitische Sprecher der
Unionsfraktion, Müller (CSU), einen
verpflichtenden Arbeitsdienst gefor-
dert. Der &quot;Gemeinschaftsdienst für
Langzeitarbeitslose&quot; solle für alle
obligatorisch sein, die Leistungen
nach Hartz IV empfangen, sagte Mül-
ler der &quot;Bild&quot;. Arbeitslose müssten
sich jeden Morgen bei einer Behörde
melden und zu gemeinnützigen Arbei-
ten eingeteilt werden. Damit werde
ihnen auch die Möglichkeit zur
Schwarzarbeit genommen, so Müller.


Ergänzend muss man sagen das er sagt das jeder der nicht zu diesen Arbeitsdienst erscheint, kein Geld mehr bekommt.

Sind wir schon wieder soweit?? Werden schon Lager gebaut und ich bekomme es nur nicht mit?? Soll ich mir aus ner alten Klamotte schon mal einen gut sichtbares Armband fertigen mit der Aufschrift &quot;hartz 4 Bezieher&quot;.??
Ich habe soooooo die Schnauze voll, das glaubt keiner!!!!


Ach übrigens, falls jemand Kontakt zu diesem jungen &quot;Führer&quot; haben möchte, hier seine offizielle Anschrift:
Stefan Müller
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel 030/227-79141
Fax 030/227-76141
stefan.mueller@bundestag.de

Ich werde mich noch zurückhalten, wenn ich diesen Neofaschisten jetzt schreibe, so geladen wie ich bin, bekomme ich heute noch Besuch

&lt;br&gt;&lt;br&gt;Post geändert von: heiko98527, am: 14/06/2006 13:38


Tja der Großvater vom Müller war bestimmt ein Nazi!
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: admin, , , , , , Tom