Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende des Sozialsystems
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende des Sozialsystems
#8275
Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende des Sozialsystems vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
In diesem Thread wird dieser Contentartikel diskutiert: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende des Sozialsystems

Super geschrieben, beschreibt ziemlich genau das was man als ALG und ALG2 - Bezieher so fühlt. Auch das man ständig den Druck verspürt wenn man einen Termin in der ARGE hat und hat aber noch nicht genug Bewerbungen (auf was soll man sich denn bewerben, vor allem wenn man keinen FS hat, das aber nur nebenbei) oder schlimmstenfalls garnichts vorweisen kann. Man kann zwar versuchen eineige plausible Gründe zu suchen und zu hoffen das der Fallmanager darauf anspringt, aber es liegt immer eine unerträgliche Spannung in der Luft bist der Termin vorüber ist. Gesund ist das aber nicht, weil man schließlich auch mal nicht mit einem "blauen Auge" davon kommen kann und das ist die Angst die ständig mitschwingt, bloß keine Kürzung, wie kann ich dann weiterleben, etc..
hagestolz
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8438
Re: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
Es ist schlimm wie die Menschen seelisch und moralisch kaputt gemacht werden ! Eine der schlimmsten Gemeinheiten sich an Menschen auszulassen die man erst Arbeitslos und dann noch Wohnungslos sowie mittellos gemacht hat !Warum wagt man sich nicht an die Reichen ran ??
Die Demokratie in der BRD war mal so gedacht,die Starken helfen den Schwachen und Erhard wollte mal keine Superreichen sondern Massenkaufkraft,aber warum halten nicht alle zusammen und wehren sich ??
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8446
Re: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende des Sozialsystems vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Ich behaupte mal ganz einfach das es in wirklichkeit keine Arbeitsunwillige gibt!

Die Wirtschaft stellt eben keine neuen Arbeiter ein!

Und das obwohl es wieder berg auf geht!

Im Gegenteil man versucht den leuten die heute noch Arbeit haben diese ebenfalls weg zu nehmen!

Zwei Arbeiter erledigen heute die Arbeit von vieren!

Und um noch mehr profit zu machen wird man als einzellner demnächst die Arbeit von Zehn machen müßen!

Ein Rattenschwanz der immer mehr Arbeitslosigkeit mit sich führt!

Und unsere Regierung scheißt sich vor Angst in die Hose bevor sie der Wirtschaft auf die Füße tritt.

Ausbaden dürfen am ende wir es!
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8469
Re: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
Arbeitsunwillige gibt es auch, aber nicht in dem von statistisch Dargestellten Zahlen. Die Mehrheit will ja arbeiten, aber heute gehört man ja ab 35 Jahren schon zum Alteisen. Die Regierung hat auch für Personen zwischen 26 - 54 Jahren garnicht vor eine spizielle Förderungsinitiative zu starten. Immer hört man sie müssen die -25 jährigen an den Beruf heranführen, genauso müssen sie die über 55 jährigen notfalls mit weiteren Anreizen dazu bewegen noch in ihrem Beruf zu verweilen. All diese Ini´s kosten schon so viel das für den mehrheitlichen Rest nichts mehr bleibt. Aber der Druck muss natürlich verschärft werden, ich habe den Glauben daran verloren, das da oben noch ein vernünftig Denkender Mensch ist, der sich mal mit wirklichen Spezialisten zusammensetzt und einen Weg aus der Misere überlegt.
hagestolz
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8480
Re: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
Da oben denkt nur noch jeder an sich und für mich langt es allemal noch,über den Tellerrand schaut keiner mehr!
Der Staat bzw. die Regierung sollten nach Leistung bezahlt werden.Genauso das Arbeitsamt sowie Beamte !
Wenn man selber mal was fürs Geld leisten muss sieht die Sache schon ganz anders aus , Arbeiter schuften sich für einen Hungerlohn tot und müssen oft kostenlos länger machen weil sie die Norm nicht schaffen und hier wird
Geld mir nichts dir nichts hinterdrein geworfen und sie machen nur eine Unterschrift am Tag oder langweilen sich doch nur rum!Das könnte von dem 1/4 Teil erledigt
werden Wenn schon Leistung dann alle !
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8491
Re: Arbeitsunwillige werden hart abgestraft - Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 42
@ all,

Menschen die sich aus Systemen ausklinken, gab es schon immer. Sie wollen eben ihren speziellen eignen Weg gehen. Das gab es immer und wird es immer geben, nur!!! eine gesunde Volkswirtschaft kann dies ohne Probleme verkraften und da sind wir bei dem entscheidenen Punkt: es stimmt alles einfach selbst nach den einfachsten Regeln nicht mehr. Jetzt wird ein neues Feindbild propagiert; die Sozialschmarotzer, die Ausländer und die Ossis .... aber wer macht dieses (immer noch) so reiches Land kaputt? Konzerne die erst Steuersubventionen in ... abkassieren, Steuerschlupflöcher geschickt nutzen und dann in massivem Stellenabbau agieren, Politiker die 2, 3 oder noch mehr Job´s innehaben, völlig realitätsfremde Politik, ... Fußballbildchen kleben, während Bundestagsabgeordnete unsere Volkesmeinung vertreten? Ich frage mich wirklich, geht´s noch? ... Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: admin, , , , , , Tom