Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeitsagentur - ich kann nur lachen
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Arbeitsagentur - ich kann nur lachen
#8075
Arbeitsagentur - ich kann nur lachen vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo,
wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich lachen. Arbeitsagentur? Eine Agentur kümmert sich um seinen Kunden. Aber die Arbeitsagentur? Weit gefehlt. Ich war 18 Monate arbeitslos. Ein Stellenangebot - obwohl 30 Jahre Berufserfahrung mit Gesellenbrief - habe ich nie erhalten. Hätte ich mich nicht selbst bewegt, hätte ich niemals einen neuen Arbeitsplatz bekommen - obwohl einige freie Stellen, die für mich 100%ig zutreffend waren, bei der Arbeitsagentur gemeldet wurden. Leider bin ich nun wieder arbeitslos, weil mein Arbeitgeber Insolvenz angemeldet hat. Und jetzt? Kein ALG, kein Hartz IV - nichts. Nur weil meine Ehefrau berufstätig ist. Bei der Arbeitsagentur ernte ich nur ein Achselzucken. Arbeitslos melden soll ich mich, aber für mich könne man nichts tun. Ich habe über 30 Jahre in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt - und jetzt? Keine Hilfe, keine Unterstützung, keine Tipps. Warum zahle ich eigentlich ein? Damit andere was davon haben, die nicht arbeiten wollen und auch nie etwas eingezahlt haben? Ich bin einfach nur wütend.
Rudi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8077
Re: Arbeitsagentur - ich kann nur lachen vor 11 Jahren, 5 Monaten  
ja das ist heftig!
wenn ich sowas lese sehe ich gedanklich arbeitsämter brennen und nichts würde sich ändern.
das teuerste an der arbeitslosigkeit sind die ämter die nichts auf die reie bekommen und ihre gelder kassieren.
wenn die fallmanager nach leistung bezahlt würden sehe die statistik ganz anders aus.
meine meinung

mfg 1Ejobber
1€jobber

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8078
Re: Arbeitsagentur - ich kann nur lachen vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 42
Hallo Rudi,

du bist wütend? Schade das es so lange gebraucht hat. Als wir vor zwei Jahren begannen (mit Job) auf die Straße zu gehen um genau gegen dieses Unrechtgesetz zu protestieren ... wo warst du? Noch im Job und was gehen mich dann Demos und erst Recht "Sozialschmarotzer an". Jetzt spürst du die Auswirkungen einer absolut unfairen Politik am eignen Leib ... hat dich das im Job je interessiert? An deinen Formulierungen glaube ich aber immer noch zu erkennen; da gibt es ja noch die gaaanz Bösen. Die nicht arbeiten wollen. Es braucht vielleicht noch ein bisserl Zeit das du verstehst; 350.000 offene angebliche Stellen reichen nicht für ca. 7,5 Millionen Arbeitslose. Komm runter von deiner Wut und erkenne; was in der Vergangenheit war interessiert nicht. Schikane, Demütigung und betteln ist die Zukunftsaussicht. Vielleicht bewegt diese Erkenntnis auch dich zur Gegenwehr. Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#8089
Re: Arbeitsagentur - ich kann nur lachen vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: -6
Tja, was wir immer und immer wieder sagen, es kann jeden treffen, so unrealistisch das auch für manche mit ihren "sicheren" Posten scheint. Dann aber auch wirklich erst dann kommt die Einsicht das wir auf gewisse Weise unfair behandelt werden, ansonsten stehen wir nur da und halten die Hand auf, die Politiker schehrt das wenig, sie sind nur am grübeln wie sie uns noch mehr vor den Bug fahren können. Aber versichern wir das wir gern Arbeiten würden glaub das keiner.Gruß Tammy
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , , Tom