Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Berlin!
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Berlin!
#8943
Re: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Ber vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Andromeda schrieb:
http://www.labournet.de/diskussion/arbeit/aktionen/stachel.html


Ich habe vorhin die Neue Linke um Hilfe ersucht!

Vieleicht können die ja für uns Bundesweit etwas auf die Beine stellen.
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8961
Re: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Ber vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
Es wird schon viel getan und wir sind den Foren-Betreibern sehr dankbar, das wir schreiben dürfen,
denn da kommt alles zusammen und vielleicht kann man da die Sache mal vereinen! Zumindest so ,das die Leute aus dem Netz die anderen mitziehen wie eine Lokomotive Tiefensee immer sagt !
Ich zum Beispiel schreibe um Mut zu machen, damit der Funke der glimmt nicht ganz erlischt !!Hier sind noch viele Fehler ,so streiken die Ärzte ,die Arbeiter, die AL alles geht nur für sich da kommt keine Druck auf ,sie
müssen alle zusammen halten nicht der ist mehr wert, als der andere. Es geht nicht um die Person jedes einzelnen sondern um die Sache die verändert werden soll!
Als die Ärzte streikten hätten alle mit einhaken sollen, egal was er ist so würde mehr Druck aufkommen.
Allerdings ist Gewalt nicht die Lösung ,da würde das Volk unterliegen da die Mittel fehlen und es würde Tote und verletzte geben was ihnen wiederum recht wäre paar Fresser weg. Auch das Volk hat Rechte die wieder erkämpft werden müssen und gefestigt sowie muß ein Gesetz für Arbeit her und vieles mehr. Aber es liegt nur an uns, wie lange wir das Leid ertragen müssen !! Jeder sollte Ideen haben und einbringen.
----------------------
Und hier noch ein Link.sie wollen den Leuten noch mehr wegnehmen ,wacht auf :

http://www.jungewelt.de/2006/06-20/035.php


Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8964
Re: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Ber vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 1
Anderseits werden Fachkräfte gesucht und mit Sicherheit gibt es diese auch bei den Arbeitslosen. Nur wie die Profile bei den Behörden erstellt werden, sind diese dann nicht vorhanden.

Der Mittelstand der hier so jammert sollte mal überlegen. Vielleicht sollte man den Verband mal anschreiben das Sie selbst Ihre Probleme lösen könnten. Dazu gehört eigentlich nicht viel.

Diese fand ich heute unter aktuelles bei Stellenanzeigen.de:

Jedes fünfte Unternehmen Westmecklenburgs sucht Arbeitskräfte
Schwerin (dpa) - In Westmecklenburg sucht nach einer Firmenbefragung inzwischen jeder fünfte Betrieb Arbeitskräfte. In der Metall- und Elektrobranche sei die Situation zunehmend problematisch, berichtete der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin am Donnerstag. Teilweise würden die Firmen bereits Aufträge ablehnen, weil sie sie mangels Personal nicht bewältigen könnten.Die Unternehmen würden deshalb bei der Auswahl ihres Personals auch flexibler. Drei Viertel würden demnach auch Mitarbeiter über 45 Jahren einstellen, hieß es. Der Befragung zufolge haben die Firmen ganz überwiegend nur eine einzige Stelle zu besetzen, vereinzelt würden aber auch bis zu 20 Arbeitskräfte gesucht.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8966
Re: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Ber vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
Das stimmt schon Arbeitskräfte suchen sie massenhaft,
WC hat es ja in seiner Zeit auch zugegeben ,das sie
die Leute nur verwaltet aber nicht weiter gebildet oder umgeschult haben oder zumindest Ihnen den Führerschein ermöglicht haben ,daran mangelt es am meisten ! Vor allem im Osten ,denn wir hatten ja noch die alten Karren vom Kaiser und die meisten keine PC-Kenntnis und vieles mehrmals der Westen kam brachten sie Ihre Maschinen und die Leute mit weil es hier keine Kenntnisse gab, aber die Leute um zu schulen oder an zu lernen oder so, kam niemand auf die Idee, und heute wollen sie die Menschen fertig
haben hinstellen und das läuft oder raus ! Da müssen sie Einarbeitungszeiten machen, damit sie in Ruhe angelernt werden können. Aber das macht auch keiner weil der Druck so groß ist !
Und wenn ein junger Mensch mal eine Lehre bekommt so fliegt er danach raus und gammelt rum und es fehlt an Praxis und er landet in ALG .
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#9050
Re: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Ber vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
hallo
ich will auch meinen komentar dazu abgeben.
mit der groß demo wird vieleicht ein bis zweimal klappen aber dann ist auch schon schluß es gibt in Deutschland einfach keinen richtigen zusammen halt mehr ist ja auch verständlich jeder sieht zu wie er am besten mit dem arsch an die wand kommt geht mir auch so aberdie lassen immer mehr ausländer rein für die ist deutschland das reinste schlarffenland und die eigenen landsleute wissen nicht was sie morgen auf dem teller haben das müssen die erstmal unterbinden, und von den 40000 jobs zur WM werden in 6 monaten vieleicht noch 5000 sein deutschland ist einfach am ende man kann nicht aus einem trabi einen benz machen das ist wohl auch klar es wird immer alles schön geredet. unsere regierung in berlin egal cdu,spd,fdp usw. muß weg wenn nötig mit Gewalt. schaut euch mal an wegen was für banallen gründen die in frankreich auf die strasse gegangen sind. die tage der wirtschaftsmacht deutschland sind einfach gezählt es ist nur noch eine frage der zeit bis es hoffentlich mal richtig knallt.
exit81
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#9639
Re: Veranstaltung einer Großangelegten Demo in Ber vor 11 Jahren, 5 Monaten  
exit81 schrieb:
hallo
ich will auch meinen komentar dazu abgeben.
mit der groß demo wird vieleicht ein bis zweimal klappen aber dann ist auch schon schluß es gibt in Deutschland einfach keinen richtigen zusammen halt mehr ist ja auch verständlich jeder sieht zu wie er am besten mit dem arsch an die wand kommt geht mir auch so aberdie lassen immer mehr ausländer rein für die ist deutschland das reinste schlarffenland und die eigenen landsleute wissen nicht was sie morgen auf dem teller haben das müssen die erstmal unterbinden, und von den 40000 jobs zur WM werden in 6 monaten vieleicht noch 5000 sein deutschland ist einfach am ende man kann nicht aus einem trabi einen benz machen das ist wohl auch klar es wird immer alles schön geredet. unsere regierung in berlin egal cdu,spd,fdp usw. muß weg wenn nötig mit Gewalt. schaut euch mal an wegen was für banallen gründen die in frankreich auf die strasse gegangen sind. die tage der wirtschaftsmacht deutschland sind einfach gezählt es ist nur noch eine frage der zeit bis es hoffentlich mal richtig knallt.


Mit den Franzosen ist seid der Revolution nicht zu spaßen.

Da geht das Volk sofort auf die Straße wenn es ihrgend eine Schweinerei gegen sie gibt.
Dort geht dann die Post ab!
Und damit hatten sie auch noch erfolg!

Der Deutsche ist in dieser Sache anders!
Man könnte die Arbeitslosen nach Ausschwitz depotieren man würde sich vieleicht ein zwei Tage darüber aufregen mehr aber nicht.

Der Deutsche denkt immer noch das der liebe Gott für ihn sorgen wird.

Ich selbst kann es mir nicht erklähren warum sich das Deutsche Volk so auf der Nase rum Tanzen lässt.

Erst letzte Woche beschließt die Bundesregierung das es den kleinen Leuten noch mehr an den Kragen gehen soll!


Aber wehren will sich dagegen keiner!

Schon klar!

Deutschland hat Agentinien geschlagen ist ja auch wichtiger so eine WM im eigenen Lande.

So kann man schön einiges unter dem Teppich kehren.
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: admin, , , , , , Tom