Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige zahlen
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige zahlen
#8201
Re: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige z vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Abgeordnete
genehmigen sich selbst mehr Geld(Aachener Nachrichten 03.06.06)

BERLIN. Union und SPD haben sich über den Etat des Bundes für 2006 verständigt. Der Haushalt sieht in diesem Jahr Gesamtausga­ben von 261,6 Milliarden Euro vor. Dabei ist eine Rekordneuver­schuldung von 38,19 Milliarden Euro geplant. Dies sind 110 Millio­nen Euro weniger als zunächst von der Regierung vorgeschlagen, wie die Haushaltsexperten Steffen Kampeter (CDU) und Carsten Schneider (SPD) gestern erläuter­ten. Sie verteidigten zugleich die hohe Schuldenaufflahme als alter­nativlos.
Unter anderem haben die Abge­ordneten und Fraktionen des Bun­destags sich selbst zusätzliche Mit­tel bewilligt, indem sie eine deutli­che Anhebung der Pauschalen für Mitarbeiter der 614 BundestagSab­geordneten sowie höhere Zu­schüsse für die Fraktionen be­schlossen. Die monatliche Mitar­beiterpauschale von 10 660 Euro soll zum 1. Oktober um 3000 Euro angehoben werden. Begründung:
Davon sollen künftig auch Reise­kosten bezahlt werden. (afp)
Franz

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8286
Re: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige z vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
Der Unterschied im Staat ist zu krass ein Beamter BT bekommt fast 9000 Diät und darf nebenbei noch für fast
80 000 € nebenher arbeiten und ein Hartz bekommt 4€ am Tag und kann sich kaum über Wasser halten.Das ist für mich nicht normal!!Aber ändern kann das nur ein Einig Volk was zusammen halten tut wenn es was bewegen will dann stehen alle Räder still !!
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8287
Re: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige z vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 2
Der Unterschied im Staat ist zu krass ein Beamter BT bekommt fast 9000 Diät und darf nebenbei noch für fast
80 000 € nebenher arbeiten und ein Hartz bekommt 4€ am Tag und kann sich kaum über Wasser halten.Das ist für mich nicht normal!!Aber ändern kann das nur ein Einig Volk was zusammen halten tut wenn es was bewegen will dann stehen alle Räder still !!
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8380
Re: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige zahlen vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: -7
Hach ja - die ewige Diskussion.
Schon klasse.

Aber mal was anderes:

Die Beschweren sich alle wegen der zu hohen Ausgaben bei Hartz4 - Sorry - also wenn ich manchmal selbst höre wie die Ihr Geld sinnlos aus dem Fenster schmeißen sind die Politiker es selbst in schuld.

Mal einige Beipiele:

Mieten:
Da muß man eine andere Wohnung suchen wegen 6qm oder in Zahlen 16,00 € / Monat. Das Amt zahlt diese nicht.
Aber: Das Amt zahlt den Umzug! Was viel viel mehr kostet.

Umzug zb. bei Job angeboten:
Das Amt zahlt eine Spedition, als ich mal näher gefragt habe sagte sogar die Sachbearbeiterin das man nicht einen LKW selbst mieten sollte sondern eine Umzugsfirma (3 Angebote einreichen).
Was natürlich auch viel viel mehr kostet.
Getragen wird dabei eine Summe von bis zu 9000 €.

Fahrtkosten wegen Jobsuche:
Da hat man eine Stelle in Aussicht die mit dem Auto 4h entfernt wäre, mit dem Zug müsste man, je nach Termin, am Tag vorher bereits losfahren. Was meinte meine Sachbearbeiterin: Das Bahnticket bekommen sie und wenn nötig auch übernachtungskosten.

Das sind nur einige kleine Beispiele.

Und ja - ich habe Hartz4 - bin nicht glücklich damit.
Im gegensatz zu manch anderen bin ich warscheinlich so blöde mir die günstigstens sachen auszusuchen wenn es mal so weit kommt.

Wieso Umzugsfirma für sagen wir mal 2000 € wenn ich einen LKW miete und das mit freunden mache was mich dann 400 € kosten. Wieso nich 16 € selbst tragen als den streß mit Zwangsumzug usw in kauf nehmen.

Naja, und wenn ich dann höre Hartz4 soll gekürzt werden - Noch weniger geht nicht - die sollen mal lieber den Leuten die Hartz4 Mißbrauchen auf die Füße treten und vor allem anfangen besser mit dem Geld zu wirtschaften.

Weiterhin mal zu ALG und Hartz4:
Ich habe jahrelang gearbeitet, habe somit auch Geld für eventuelle Arbeitslosigkeit eingezahlt.
Also hat man darauf auch einen Anspruch.

Wer einen Job hat kann sich Glücklich schätzen, ich wäre auch froh wieder was zu finden. Und faul herumsitzen tue ich ganz bestimmt nicht - ich denke das ich da nicht der einzige bin.

Schwarze schafe gibt es überall.
Was hier schon erwähnt wurde > Politiker lach -
ja klar Diäten Kassieren und dann noch schön kohle von ihren weiteren Ämtern bunkern. Klingt im Bürgerlichen wie Schwarzarbeit für mich.

Aber wir sind ja nur das doofe Volk mit dem kann man es ja machen.
Dreamer37
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 46
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8382
Re: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige zahlen vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: -6
Ja Leute, ab wann ist man denn nun wirklich bedürftig? Da ist doch mal wieder jede Menge spielraum für die Fantasien unserer Politiker und das die äußerst Erfindungsreich sind wissen wir aber wetten, die Schikanen hören in dieser Hinsicht nicht auf. gruß tammy
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
#8389
Re: Struck: Hartz IV nur für wirklich Bedürftige zahlen vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo,

gestern konnte ich in unserer Tageszeitung folgenden Beitrag zu Hartz IV und kommende Gesetze/Einsparungen lesen:

Hartz IV muss man kräftig reformieren, ganz klar.
Wir wissen auch, wie.

Die Reform der Hartz IV Reform wird weiter reformiert. Ein Geheimpapier von Arbeitsminister Müntefering mit dem Titel " Sozial ist, wer Arbeitslose bekämpft" zeigt, was uns bei der nächsten großen Debatte im Herbst erwartet.
Geplant ist, den Besuch der Arbeitsagenturen mit einer Art Praxisgebühr in Höhe von 10.- € zu belegen.
Die Arbeitslosen machten sich keine Vorstellung davon, welche Kosten ihr sinnloses Rumhängen in den Fluren nach sich ziehe, heißt es im Papier.

Überhaupt dürfte man von ihnen mehr Eigeninitiative bei der Schaffung von Arbeit erwarten.
In Behörden und Ämtern gelinge es doch auch, Beschäftigung zu generieren, wo eigentlich kein Bedarf sei.

Gegen Arbeitsverweigerer wird künftig durchgegriffen. Dazu ist die Schaffung eines Strafrechtsparagrafen vorgesehen: Wer mehr als 3 mal eine unzumutbare Beschäftigung ablehnt, muss demnach mit einer Haftstrafe von bis zu 3 Monaten rechnen.
Ersatzweise kann diese durch Freiwillige Arbeitsstunden in Pflegeheimen oder Krankenhäusern abgewendet werden.

Quelle: Die Rheinpfalz vom 07.06.2006
Redakteur: Marco Heinen


Auf tel. Nachfrage meinerseits beim Verlag, wurde mir zugesichert das es sich bei dem Artikel lediglich um eine Vision im Hinblick auf kommende Debatten um Hartz IV handele.

Man mag darüber denken wie man möchte, zum einen sollte es so kommen wäre dies der Supergau zum anderen sollte dies lediglich eine Vision sein, machen sich die Tageszeitungen auch noch lustig über Menschen welche um ihr Leben kämpfen.
So oder so ist es eine Sauerrei !

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: admin, , , , , , Tom