Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1...56789101112
THEMA: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch
#14044
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 10 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
Also es ist doch so das wirklich ein paar Menschen es für nötig halten die ARGE zu bescheissen .Ist ja auch super Alog 2 zu beziehen und schwarz zu arbeiten , was meiner meinung nach Arbeitsplätzt vernichtet.
Auch ich beziehe oder besser bezog von der ARGE das sog. Alog 2 und kann jedem nur raten seht zu das ihr nicht dort hineingezogen werdet, vor allem junge Menschen warne ich .Was die so mit einem vorhaben ist der hammer .Ihr stumpft nur ab !
Mir wurde kein Job vermittelt , nur so dumme Kurse "wie bewerbe ich mich richtig" oder diese bescheuerten 1 euro Jobs ja mit denen schmeißen die regelrecht um sich .
Der Staat hat es verlernt meiner meinung nach attraktiv für Arbeitnehmer zu sein .
Und arbeitslose Menschen werden doch eh nur Verwaltet mehr kann die Arge eh nicht.
Da weiss Hinz nicht was Kunz macht (beispiele werde ich noch aufführen, aber später in einem eigenen Beitrag).
Weg mit Alog 2 das ist der Ruin jedes Menschen !
Wir brauchen qualifizierte Sachbearbeiter die auch auf sozialer Ebene erkennen was heut zu Tage los ist.
Wir brauchen ehrliche Menschen die sagen können was sie denken ohne gleich sanktioniert zu werden.
Und vor allem brauchen wir die Menschlichkeit um wieder etwas Selbstvertrauen zu bekommen und daraus entsteht eigeninitative ,was Arbeit bringt.<br><br>Post ge&auml;ndert von: score28, am: 03/08/2007 13:33
Score28
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14046
Re: Missbrauch? Wo und wieviel? vor 10 Jahren, 2 Monaten Karma: -16
Hallo Score,

erst einmal vielen Dank für Deinen Kommentar und die konstruktiven Anregungen.

Frage: Wieviele &quot;Bescheißer&quot; unter den “offiziellen” möglichen 3.715.019* Sozialgeldempfängern inkl. Alg I und Alg II, glaubst Du - oder besser weißt Du - gibt es? Na?

Antwort: Zwischen 1,2 bis 3% der Sozialhilfeempfänger betreiben vermutlich - offiziell und statistisch - Leistungsmissbrauch lt. Aussage der ARGEN und anderen sozialen Trägern (siehe Quellen im Anhang)

Rechne selbst!: 3% von 3.715.019 Leistungsempfängern = rund 75.000 (bin da Dir zuliebe etwas großzügiger!). Also von aktuell 82,4 Millionen ehrlichen, nicht “bescheißenden” Bundesbürgern sind 75.000 &quot;Bescheißer&quot;, das ist jeder 1.097ste - wow! Übrigens: Die Summe dieser missbräuchlich abgezockten Leistungen sind noch nicht mal finanziell relevant (&gt; Quellen)

Was ist unter “Leistungsmissbrauch” zu verstehen und was haben die da alles mit einberechnet. Weißt Du das?

Antwort: Unter Leistungsmissbrauch versteht man auch, die besonders weitläufige Formulierung der “zu unrecht erhaltenen Leistung”, d.h. “Leistungsmissbrauch”ist auch, wenn man keine Post erhalten hat und darum für die ARGE als “nicht verfügbar” galt. Deshalb kürzt die dann das Geld, das man ja “zu Unrecht” erhalten hat. Also der oben genannte Missbrauch deckt nicht nur das, was Du unter Missbrauch verstehen könntest und hat zuerst einmal nicht ausschließlich mit Schwarzarbeit zu tun.

Dass Schwarzarbeit Arbeitsplätze vernichtet, darin ist Dir wirklich nun mal Recht zu geben. Allerdings fragt keiner, warum es Schwarzarbeit überhaupt gibt? Statt dessen wird wie blind Aktionismus gegen Schwarzarbeit betrieben, der wie wir ja alle wissen, nicht gerade wirkungsvoll ist. Warum nicht? Ist es möglich, dass Schattenwirtschaft teils gewollt ist, damit es in einigen Bereichen doch noch ein wenig Wachstum gibt. Von dem Wachstum, von dem die gesamte Wirtschaft und die Politik ja mächtig viel redet und davon lebt... Mir kommt das merkwürdig vor, Dir nicht?
Übrigens: Schwarzarbeit verrichten nicht nur die Sozialleistungsbescheißer, sondern auch die regulär arbeitenden anderen Erwerbstätigen - aber die “bescheißen” ja offensichtlich nicht so, Deiner Meinung nach - oder?

Nun zu den Steuerbetrügern... (nee, war nur Spaß!)

Ich finde es sehr fürsorglich von Dir, alle Jugendlichen vor Hartz-IV-Bezug zu warnen, manchmal “versumpft” so manch einer, das kann sein. Allerdings bin ich der Meinung, dass Jugendliche gar nicht in Hartz-IV wollen, ich denke, die wollen eher eine (viel)versprechende Zukunft mit Spaß und Arbeit, von der sie leben und sich Spaß leisten können - was denkst Du? Jetzt haste sie gewarnt, aber haben die eine wirkliche Wahl, wenn wir unsere Gegenwart und Zukunft so einrichten, dass wir alle vielleicht für 3,50 € - ohne Rechte oder Gewerkschaften - arbeiten sollen und müssen? - Hättest Du so in eine Zukunft gehen und Dich engagieren wollen? Kein Wunder, dass viele “abstumpfen”, wie Du schreibst. Kein Wunder aber auch, wenn Junge sich fragen, was das Ganze soll und wohin?
Hast Du überlegt, dass &quot;Deine Warnung&quot; bedeuten kann? Ist sie das, was wir unseren - vielleicht arbeitslos werdenden ob sie wollen oder nicht - Jugendlichen mit auf den Weg geben können? Warnungen, denen sie nicht entgehen können, weil es politisch so geführt und gewollt ist - oder wollen wir sie informieren, fit machen und fähig für ein zukünftiges optimales Überleben, vielleicht mit besserer Bildung, nicht mit mehr, wie jetzt Politik heuchlerisch fordert? Wäre das nicht erstrebenswerter? Was meinst Du?

Ich gebe Dir völlig Recht, dass wir qualifizierte Sachbearbeiter mit sozialer Kompetenz und ehrliche Menschen brauchen, die sagen können, was sie denken ohne gleich sanktioniert zu werden. Ja, wer möchte das nicht? Leider haben wir andere, die wiederum nur an sich denken, und denen dienen, die auch wiederum nur an sich denken. Deshalb treiben sie Dich gegen mich und mich gegen Dich - aber nur, wenn wir das zulassen! Die meisten von uns, sind ehrlich - ganz normal ehrlich, jedenfalls nicht so gierig, wie die die ich meine.

Du schreibst, dass daraus “Eigeninitative” entsteht,was Arbeit bringt. Ich stelle zuerst einmal die Arbeit aus &quot;Selbstzweck&quot; hintenan, erst einmal muss wieder Wissen und Bildung unter die Leut’, damit sie wissen, wofür sie eigentlich arbeiten - für die da oben sicherlich nicht, oder? Was meinst Du?

Grüße und nochmals Danke für Dein Engagement
sendet Dir
Harztbeat


P.S: Hier zum Nachinformieren, schätze da solltest Du mal reinsehen, bevor Du Gefahr läufst, Clements olle Missbrauchszahlen (20-30%) zu gebrauchen und Dich damit geradewegs selbst missbrauchen zu lassen:
(Quelle: www.owlgegensozialabbau.de/modules.php?o...8&amp;page_id=55)
(Quelle:http://www.owlgegensozialabbau.de/modules.php?op=modload&amp;name=PagEd&amp;file=index&amp;topic_id=9&amp;page_id=61
______________________
* aktuelle Daten der Bundesagentur für Arbeit (Juli 2007) (Quelle: www.pub.arbeitsamt.de/hst/services/stati...ml/start/index.shtml)
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14126
Re: Missbrauch? Wo und wieviel? vor 10 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
sehr schön danke für die links ! Gruß.
Score28
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14127
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 10 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
kai schrieb:
Zumutbarkeiten schrieb:
Kommt immer darauf an. Die Merkel mit Ihrem auf Wählervieh abgestimmtes Getue. Und darauf fällt immer noch der Großteil der Bevölkerung rein. Wenn man Sie beim WM Spiel Polen Deutschland ( wovon ich einen Teil der 2ten Halbzeit sah, weil mir das alles so raushängt )beobachtete, war ja immer wieder unsere tolle Kanzerlerin ( mit dem polnischen Ministerpräsidenten ) eingeblendet. Das war schon so miserabel gespielt und keiner merkt es. In einem anderen Forum war ein entsprechendes Bild davon, vielleicht hat es der eine oder andere gesehen. Mal sehen ob ich es hoch laden kann. Kommentare kamen unter anderem:

Von wegen Begeisterung die sieht aus als ob Sie was großes a... eingeführt bekommt.

Ist auch meine Meinung.


Da hätte man der volles Pfund den Ball auf die Zwölf donnern müßen!

Ich kann dieses Hässliche kleine Prinzeisenherz Frettchen nicht ab!


Habt ihr gesehen wie der Bush den Löffel an ihrem Kleid abgewischt hat oder von hinten kam wie immer da hat sie genau so ausgesehen vom Ausdruck
ihres Gesichtes aber war Schröder besser ?
Score28
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...56789101112
Moderation: admin, , , , , , Tom