Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1...56789101112
THEMA: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch
#12721
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
hallo kai,
sicher ist es erheblich anstrengender für den einzelnen, selbst zu denken, mut zu haben zu hadeln un die eigenen interessen wahrzunehmen. es bewahrt mich aber im zweifelsfall vor dem kz oder gulag. wohin es führt, geführt zu werden wissen wir ja.

slaves!...
...of the public opinion...
- marching in step...
- behind the leader...
sheep!...
- in fear with freedome...
- choosing their own slaughter...
WELCOME TO HELL'S KITCHEN!
discoverer
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 14
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12722
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
hallo pohl
recht hast du. die politische klasse transportiert inzwishen sehr viel faschistische ideologie.
die diffamierung der arbeitslosen als sozialbetrüger und
-schmarotzer entspricht der logik des kapitals, nur die
als erhaltenswert anzusehen, die arbeiten, mithin noch ausgebeutet werden können. wer nicht, der muß weg oder darf, weil es nicht schick ist, die züge nach auschwitz
wieder zu füllen, nur so wenig wie möglich kosten. überspitzt gesagt...
unser ganzes leben ist inzwischen von ökonomischer
logik durchsetzt und wer alt oder krank ist oder keinen
3-euro job machen möchte ist lediglich ein unnüptzer fresser. in auschwitz kamen die ja ins gas...
außerdem ist die herrschende ideologie der konkurrenz,
odem unserer kapitalistischen gesellschaft, ansich faschistisch. wenn ich andere im kokurrenzkampf verdränge, negiere ich eigentlich deren daseinsberechti-
gung und damit auch mich selbst.
hirnforscher haben inzwischen festgestellt das positive botenstoffe und damit glücksgefühle nur dann freigesetzt
werden wenn der mensch kooperativ handelt.ein entgegengesetztes verhalten , wie bei der konkurrenz, macht seelisch und körperlich krank unf führt zu suchtverhalten. und das wir eine gesellschaft von süchtigen nach liebe sind aber statt dessen alkohol,
drogen, sex,virtuelle welten, arbeiten usw. bis zum exzess konsumieren ohne dabei glücklich zu sein läßt sich ja wohl nicht mehr übersehen.
wie wärs, wenn wir stattdessen mal versuchen würden uns mit unseren mitmenschen zusammenzutun, ohne dabei unsere eigene interessen aus den augen zu verliernen.
vielleicht würden wir dann mal etwas ganz neues altes
erleben-solidarität!
workers of world-unite!
discoverer
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 14
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12723
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 3 Monaten  
hallo uri 125,
kapitalismus: gesellschaftssystem in dem wenige alle zur
produktion von gütern notwendigen werkzeuge besizen. diese lassen eine große mehrheit für sich arbeiten und zahlen ihnen nur soviel wie nötig zum leben und ernähren einer familie, schließlich muß sich der arebeiter ja auch selbst reprosduziern. z.zt etwa in 5 minuten pro arbeitsstunde erwirtschaftet(in der industrie zumindestens)den in den restlichen 55 minuten erwitschafteten erlös steckt die kleine minderheit eibn und behält nach abzug der fixkosten noch ein erkleckliches sümmchen von einigen milliarden pro jahr pro siemens pro daimler usw.mann nennt dieses system auch ausbeutung. toller nebeneffekt: die produzierten
waren verkauft man wiederum an die große mehrheit, die diese dinge ja zum leben brauchen oder an befreundete länder mit kinderarbeitern, kiondersoldaten, apartheid,
militärdiktaturen usw.
weiterer toller nebeneffekt: die waren sind so kurzlebig
konzipiert, daß sie schon bald wieder erneuert werden müssen. also muß die große mehrheitständig ganz viel arbeiten und vom eigenen kleinen geld nochmals kaufen obwohl sie doch diese ganzen schönen dinge erschaffen hat.
das viele schöne geld fließt dadurch beständig in die taschen der kleinen minderheit, die dafür keinen handschlag tun muß
weiterer toller nebeneffekt: nebenbei werden auch noch die recourssen der erde ausgeplündert und gaaanz viel
müll und abgase produziert. deshalb sieht es so freundlich auf der erde aus und wird auch dort neuerdings so schön warm.(wer durch die vielen industrie-und flugzeugabgase am husten ist, soll gefälligst erstmal das rauchen einstellen, jawoll!)
damit alles so bleibt wie es ist (für die kleine minderheit) wurden polizei, militär und das strafgestzbuch erschaffen. und außerdem das fernsehen mitgünther jauch & big brother sowie die bildzeitung.
ferner gibt es noch eine veanstaltung, die sich demokratie nennt und dr großen mehrheit etwas vorgaukelt: ihr dürft alle vier jahre drei kreuze machen
wie die analphabeten und viele lustige parteien wählen.
aus spass streiten sich diese parteien auch, sind aber alle der meinung, daß die rechte der kleinen minderheit
nicht angetastet werden.
ergo : wer wählen geht, hat seine stimme schon abgegeben.
aber was erzähl ich dir das alles, das wissen wir doch alle schon...
discoverer

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#12800
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Sicher ist das richtig aber auch nicht neu. Seit den 70gern werden die Gesetze zum Wohle des Kapitals gemacht. Und zum Nachteil des Bürgers.

Von Erhardt über Kinsinger und Kohl, sowie Schröder und Merkel.

Kein Wunder , dass die CDU immer wieder die alte Leier anstimmt , daß die Bundeswehr auch im Inland eingesetzt werden soll.

Doch nicht wg ,den bösen Terroristen. Nein man rechnet in den nächsten Dekaden mit größeren Sozialen Unruhen und da möchten die Herren doch gewappnet sein .

Also weiter auf dem Pfad in die Bananen Rep.
uri125
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14041
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 10 Jahren, 9 Monaten Karma: 1
Wir lesesen viel über Hartz VI, aber was uns da von den Medien und Politiker vorgemacht wird ist alles nicht die Warheit.
Die Warheit ist das die Medien überhaupt nicht berichten dürfen wenn sie etwas wissen und wenn dann nur im kleinen Umfang.
Ich habe mich schon an alle größeren Zeitungen gewendet und sogar schon an das Fernsehen. Zeitungen ohne reaktion Fernsehen teilte mir mit, das die Gesetzeslage es verbietet.
Der Fall war, das meine ARGE schon 4x vergessen hat zu zahlen. Da ich Familie habe wollte ich mich persönlich erkundigen und teilte mit, das ich erst gehe wenn ich Information habe. Daraufhin bekam ich Hausverbot für 1 Jahr. Meine Frau ist erheblich jünger wie ich und möchte gerne eine Umschulung da sie als Frisörin nicht genug verdient. Abgelehnt. Sie würde auch ohne Umschulung eine Ausbilung machen dazu braucht sie aber ein Vorpraktikum Abgelehnt. Was macht dieses Amt füe Leute die unbedingt arbeiten wollen, aber einen anderen Beruf brauchen, um die Familie ernähren zu können NICHTS
Alles Anstrengungen werden abgelehnt. Politiker machen nichts dagegen Medien dürfen nichts dagegen machen und das soll ein freies Land sein?????
Wolfidaniel
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14042
^ vor 10 Jahren, 9 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 03:09
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...56789101112
Moderation: admin, , , , , , Tom