Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12345678...12
THEMA: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch
#7420
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
@ Volker

Zu einigen Punkten muss ich doch einen leisen Widerspruch einlegen, deinen übrigen Aussagen stimme ich allerdings voll zu.

Meine Kenntnisse über die deutschen Politiker sowie mein IQ sagen mir , dass diese Demo zu nichts führen wird. Auch wenn hunderttausende daran teilnehmen. Rechte und Linke Parteien werden versuchen die Demo für ihre Zwecke zu missbrauchen, die Gewerkschaften werden durch Abwesenheit glänzen da sie die Arbeitslosen eh nicht interessieren, die Regierung wird das alles wie immer einfach aussitzen und die Medien werden gar nicht oder nur verfälscht von der Demo berichten.

Je mehr Leute zu der Demo erscheinen, umso hämischer und zynischer wird danach der Kommentar der Blöd-Zeitung und führenden christlichen Politikern ausfallen. Hartz IV kann so schlimm nicht sein, wenn Arbeitslose aus ganz Deutschland es sich leisten können zum Demonstrieren nach Berlin zu reisen, eine Kürzung des ALG II wäre deshalb durchaus angebracht.

Trotzdem würde auch ich gerne bei der Demo mitmachen. Und wenn es nur darum geht einige Stunden eine Art Wir-Gefühl, ein Zusammengehörigkeitsgefühl und Solidarität untereinander zu erleben. Könnte ich im Moment sehr gut gebrauchen. Die von dir beschriebenen kleinen Nebeneinkünfte habe ich leider nicht und meine letzten Reserven hat sich gerade das FA als KFZ-Steuer von meinem Konto abgebucht.

Ich habe bei meinen letzten Arge Besuchen versucht einige „Kunden“ auf die Demo aufmerksam zu machen und auch nachgefragt ob man eventuell Fahrgemeinschaften bilden kann um günstig an der Demo teilzunehmen. Ich wurde angesehen als käme ich von einem fremden Stern. Kaum einer hat von der Demo gewusst, aber trotzdem keinerlei Veständnis und keinerlei Interesse. Vielleicht geht es vielen immer noch zu gut, trotz Hartz IV.

Noch ein Wort zum Trampen. Leider haben wir nicht mehr die siebziger Jahre. Mitte der Achziger bin ich einmal von Amsterdam nach Hause getrampt, auch über 1000 km. Bei aller Sympathie für die Demo, ein erneutes Abenteuer dieser Art, will ich mir ersparen. Auch im Hinblick auf mein biblisches Alter von jetzt 44 Jahren. Biblisches Alter im Sinne der Arge und der Arbeitgeber.

Du siehst, auch wenn man an der Demo teilnehmen will, manchmal geht es einfach nicht. Sollte sich zwischenzeitlich dennoch eine Fahrgelegenheit ergeben und ich günstig oder umsonst nach Berlin komme, bin ich natürlich dabei.


Grüße, Long John Silver
Long John Silver
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7424
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
Gute Antworten, mir geht es ähnlich, denn wie kann ich an einer Demo teilnehmen, wenn ich aus Bamberg ca. 6 Std. nach Berlin fahren soll und die Demo erst um 18 Uhr beginnt, wenn ich es recht verstanden habe. Wann komme ich denn dann nach hause, Übernachten geht schlecht, aufgrund gesundheitlicher Probs, da hätte ich allerdings uch schon Schwierigkeiten mit der Tour. Kann man denn nicht einen zentral gelegeneren Ort wählen, so das jeder in etwa den gleichen Weg zurücklegen kann? Ich weiß ich höre mich an wie eine Quengler, aber ich denke ähnlich wie mir geht es vielen die sich hier nicht zu Wort melden. Wie ist denn überhaupt der Slogan der Demo, falls es einen gibt - weg mit Hartz4 od. ähnlich - ist ausgelutscht und außerdem unzureichend finde ich. Sorry für meine Kritik, aber das Organisationskomitee oder wie auch immer sie sich nennen sollte mal in der großen Runde nach Vorschägen fragen und mit Onlineabstimmungen dann das Thema festlegen, das heisst sie hätten es früher machen sollen, denn jetzt ist es ein bischen zu spät. Mal sehen vielleicht komme ich ja doch, aber nur wenns meine Gesundheit zulässt, denn es ist wichtig das viele für das Richtige aufstehen.
hagestolz
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7426
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Das Problem ist doch das vieleicht eine Hand voll Menschen die Beiträge hier im Forum lesen!
Zu wenig um etwas großes zu organisieren.

Man muß etwas Bundesweit starten!
In jeder größeren Stadt einen Aufmarsch!
So kann keiner sagen ich hab keine Kohle um nach Berlin zu kommen was man eigendlich mit 345 euro im monat sehr gut verstehen kann.

Nur wie gesagt Friedlich wird man hier in Deutschland nichts ändern können.
Hier muß man den Politikern und den Lobyisten zeigen das man es auch ernst meint.

Ganz besonderst müßen wir der Wirtschaft zeigen das wir uns dieses asoziale Verhalten von denen nicht mehr bieten lassen werden.

Asozial finde ich sind Firmen die trotz Rekordgewinne keine neuen Arbeitspläze schaffen!

-oder Firmen die trotz Rekordeinnahmen Tausende Menschen in die Arbeitslosigkeit schicken!

-oder Firmen die ins Ausland abwandern weil bei uns keiner dazu bereit ist für 2euro die Stunde zu Arbeiten um damit die Firmenbosse noch höhere gewinne machen können.


Aber....Aber...
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7435
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
Hallo, habe auch in Österreich ein Arbeitslosenforum gefunden:

www.zum-alten-eisen.org/

Wir sitzen anscheinend alle im gleichen Boot und das die KLEINEN immer rudern müssen ist nicht mehr tragbar!

Internationale Zusammenarbeit ist gefragt!

Mindestens ein Meinungsaustausch und gegenseitiges LERNEN sollte doch möglich sein.
anton
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7457
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
Damit keiner mehr sagen kann der Weg ist zu weit nach Berlin.

Hier die bundesweiten Demos morgen Montag den 8. Mai 2006.

Aachen 08.05.2006 18:00 Uhr am Kugelbrunnen
Altenburg 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Angermünde 08.05.2006 19:00 Uhr Bahnhofsvorplatz
Annaberg-Buchholz 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Apolda 08.05.2006 18:00 Uhr vor dem Landratsamt in der Bahnhofstraße
Aschaffenburg 08.05.2006 18:00 Uhr Eingang des Schöntal am Weg zur Citygalerie
Aschersleben 08.05.2006 18:00 Uhr Holzmarkt
Auerbach/Vogtland 08.05.2006 17:00 Uhr Neumarkt

Bad Hersfeld 08.05.2006 16:30 Uhr vor dem Rathaus
Bad Salzungen 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Bad Salzuflen 08.05.2006 18:00 Uhr Parkplatz vor dem Krankenhaus
Balingen 08.05.2006 18:00 Uhr Stadtkirche
Barnsdorf 08.05.2006 18:00 Uhr Friedrich-Plate-Straße
Bautzen 08.05.2006 18:00 Uhr Kamenz
Bayreuth 08.05.2006 17:30 Uhr Marktplatz am Neptunbrunnen
Bergkamen 08.05.2006 17:30 Uhr Herbert-Wehner-Platz
Berlin 08.05.2006 18:00 Uhr Alexanderplatz - Weltzeituhr
Bitterfeld 08.05.2006 18:00 Uhr auf dem Marktplatz
Bochum 08.05.2006 17:00 Uhr Husemannplatz
Bonn 08.05.2006 18:00 Uhr Friedensplatz
Brandenburg/Havel 08.05.2006 18:00 Uhr Neustädtischer Markt
Bremen 08.05.2006 17:30 Uhr Bremer Marktplatz
Bremerhaven 08.05.2006 18:00 Uhr Ernst-Reuter-Platz
Bremervörde 08.05.2006 18:00 Uhr Rathausplatz
Burg 08.05.2006 18:30 Uhr Marktplatz

Celle 08.05.2006 17:00 Uhr Markt
Chemnitz 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Cottbus 08.05.2006 18:00 Uhr Oberkirchplatz

Darmstadt 08.05.2006 18:00 Uhr Luisenplatz (Süd/West-Seite).
Delmenhorst 08.05.2006 17:00 Uhr Marktplatz
Dessau 08.05.2006 17:30 Uhr Schlossplatz
Delmenhorst 08.05.2006 17:00 Uhr Marktplatz
Dithmarschen 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Dommitzsch 08.05.2006 20:00 Uhr Marktplatz.
Dortmund 08.05.2006 19:00 Uhr Reinoldokirche
Dresden 08.05.2006 18:00 Uhr Prager Straße, vor Karstadt
Düsseldorf 08.05.2006 18:00 Uhr Friedrich-Ebert-Straße, DGB-Haus
Duisburg 08.05.2006 18:00 Uhr Königstraße "Lebensretter-Brunnen"

Eberswalde 08.05.2006 16:30 Uhr Marktplatz
Eisenach 08.05.2006 16:30 Uhr Markt, vor dem Rathaus
Eisenhüttenstadt 08.05.2006 17:00 Uhr Friwo Eisenhüttenstadt
Emden 08.05.2006 17:00 Uhr Stadtgarten
Erfurt Donnerstags 17:00 Uhr auf dem Anger
Essen 08.05.2006 18:00 Uhr Porschekanzel
Esslingen 08.05.2006 17:00 Uhr Postmichelbrunnen, Ecke Innere Brücke/

Flensburg 08.05.2006 18:00 Uhr Südmarkt
Forst (Spree-Neiße) 08.05.2006 18:00 Uhr Käthe-Kollwitz-Str
Frankenberg (Sachsen) 08.05.2006 18:00 Uhr Stadtparkforum
Frankenthal 08.05.2006 17:30 Uhr Marktplatz
Frankfurt/Oder 08.05.2006 18:00 Uhr vor dem Rathaus
Friedrichshafen 08.05.2006 17:30 Uhr Romanshorner Platz / Eingang zum Markkauf
Fürstenwalde 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz

Gelsenkirchen 08.05.2006 18:00 Uhr Preuteplatz; ab 15 Uhr "offenes Mikrofon"
Genthin 08.05.2006 18:30 Uhr Marktplatz
Gera 08.05.2006 17:30 Uhr Platz der Demokratie
Gladbeck 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Görlitz 08.05.2006 18:00 Uhr vor dem Arbeitsamt.
Goslar 08.05.2006 18:00 Uhr ab Osterfeld (Schützenplatz)
Gotha 08.05.2006 17:00 Uhr am Unteren Markt
Göppingen 08.05.2006 17:30 Uhr Marktplatz
Greifswald 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Greiz 08.05.2006 17:00 Uhr Marktplatz.
Großenhain 08.05.2006 17:00 Uhr auf dem Hauptmarkt am Dianabrunnen.
Güstrow 08.05.2006 16:30 Uhr Marktplatz
Gütersloh 08.05.2006 18:00 Uhr Martin-Luther-Kirche

Hagen 08.05.2006 18:00 Uhr Fußgängerzone Elberfelder Str. (Kaufhof)
Halberstadt 08.05.2006 18:00 Uhr Fischmarkt
Haldensleben 08.05.2006 18:30 Uhr Markt
Halle 08.05.2006 17:00 Uhr Hallmarkt
Hamburg 08.05.2006 18:00 Uhr vor Saturn / Mönckebergstrasse
Hanau 08.05.2006 17:00 Uhr Schwanenbrunnen am Freiheitsplatz
Hannover 08.05.2006 16:00 Uhr Limmerstr./Pfarrlandstr
Hattingen 08.05.2006 17:00 Uhr am Untermarkt/Altes Rathaus
Herford 08.05.2006 18:00 Uhr Alter Markt
Hettstedt 08.05.2006 15:30 Uhr Markt
Hohenstein-Ernstthal 08.05.2006 17:30 Uhr Rosa-Luxemburg-Park
Höxter 08.05.2006 17:00 Uhr Martkplatz
Hoyerswerda 08.05.2006 17:00 Uhr Lausitzer Platz

Ilmenau 08.05.2006 18:00 Uhr Apothekerbrunnen
Iserlohn 08.05.2006 18:00 Uhr Alter Rathausplatz
Jena 08.05.2006 17:00 Uhr Holzmarkt
Jüterbog(Brandenbg) 08.05.2006 19:00 Uhr Marktplatz

Kamenz 08.05.2006 18:00 Uhr Markt.
Kempten 08.05.2006 18:00 Uhr Residenz.
Kiel 08.05.2006 16:30 Uhr Asmus-Bremer-Platz
Koblenz 08.05.2006 17:00 Uhr Deutsche Bank/Ecke Löhrstr.
Köln 08.05.2006 18:00 Uhr Hauptportal des Kölner Doms
Königs-Wusterhausen 08.05.2006 17:00 Uhr Brunnen vor dem Kaufhof
Köthen 08.05.2006 19:00 Uhr Rüsterbreite.
Kyritz 08.05.2006 19:00 Uhr Marktplatz

Leipzig 08.05.2006 18:00 Uhr Nikolaikirche
Lemgo 08.05.2006 18:00 Uhr 600 18 Uhr, Regenstorplatz
Leverkusen 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus Leverkusen-Wiesdorf.
Limbach-Oberfrohna 08.05.2006 18:00 Uhr Rathausplatz
Lindau 08.05.2006 19:00 Uhr Bismarkplatz
Lippe (Ostwestfalen) 08.05.2006 18:00 Uhr Lemgo, Regenstorplatz
Lippstadt 08.05.2006 18:00 Uhr Rathausplatz
Löbau (Sachsen) 08.05.2006 18:00 Uhr Altmarkt
Lübeck 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Lüdenscheid 08.05.2006 18:00 Uhr Graf-Engelbert-Platz
Lünen 08.05.2006 17:00 Uhr Alter Markt, Pavillon
Lutherstadt Wittenberg 08.05.2006 18:00 Uhr Schloßplatz

Magdeburg 08.05.2006 18:00 Uhr Domplatz
Marburg 08.05.2006 17:00 Uhr Wilhelmsplatz.
Markneukirchen SA 08.05.2006 08:00 Uhr auf dem Marktplatz vor der Kirche
Meiningen 08.05.2006 17:45 Uhr Marktplatz
Merseburg 08.05.2006 17:00 Uhr Marktplatz
Minden 08.05.2006 17:00 Uhr Martinitreppe, Rathaus
Mönchengladbach 08.05.2006 18:00 Uhr Hindenburgstr./Theatervorplatz
Mühlhausen 08.05.2006 19:00 Uhr Zentrum
München 08.05.2006 18:00 Uhr Kapuzinerplatz

Naumburg 08.05.2006 17:00 Uhr Markt
Neubrandenburg 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Neu-Isenburg 08.05.2006 16:30 Uhr Hugenottenhalle
Neukirchen-Vluyn 08.05.2006 17:00 Uhr Vluyner Platz (Ortsteil Vluyn)
Nordhausen 08.05.2006 18:00 Uhr Markt, vor dem Rathaus
Nürnberg 08.05.2006 18:00 Uhr Lorenzkirche

Oberhausen 08.05.2006 17:30 Uhr Marktstraße/Ecke Lothringerstr
Offenburg 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Osterburg 08.05.2006 18:30 Uhr Marktplatz vor der Stadtpassage

Paderborn 08.05.2006 17:00 Uhr Westernstraße an der Franziskanerkirche
Parchim 08.05.2006 18:00 Uhr am Rathaus
Peine 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Penig 08.05.2006 17:30 Uhr Tauschaer Weg (am Peniger Topf)
Perleberg 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Pforzheim 08.05.2006 17:30 Uhr Fußgängerzone, "bei den Grazien"
Plauen 08.05.2006 17:00 Uhr auf dem Postplatz
Plettenberg 08.05.2006 18:00 Uhr Alter Markt
Pößneck 08.05.2006 18:00 Uhr Zentrum
Potsdam 08.05.2006 18:00 Uhr Platz der Einheit
Pritzwalk 08.05.2006 19:00 Uhr Rathaus

Quedlinburg 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz

Rastatt 08.05.2006 17:00 Uhr bei der BNN, Kaiserstr./Ecke Schloßstr.
Rathenow 08.05.2006 17:00 Uhr Märkischer Platz.
Recklinghausen 08.05.2006 18:00 Uhr Altstadtmarkt vor Karstadt
Reichenbach 08.05.2006 17:30 Uhr Markt
Reichenberg 08.05.2006 18:00 Uhr Markt
Ribnitz 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Rostock 08.05.2006 16:00 Uhr Kundgebung
18:00 Uhr Demonstration, Universitätsplatz
Rügen 08.05.2006 17:30 Uhr Bergen, Marktplatz

Saalfeld 08.05.2006 17:00 Uhr Markt
Salzwedel 08.05.2006 18:00 Uhr Rathausturmplatz / Neuperver Str
Sangerhausen 08.05.2006 18:00 Uhr am Markt
Schönebeck/Elbe 08.05.2006 18:00 Uhr Stadtpark
Schwarzenberg /SA 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Schwedt 08.05.2006 19:00 Uhr Platz der Befreiung
Schwerin 08.05.2006 17:00 Uhr Karl-Marx-Straße/Ecke Arsenalstraße
Sondershausen Donnertags 18:00 Uhr Marktplatz
Sonneberg 08.05.2006 17:00 Uhr Stadtpark
Spremberg 08.05.2006 18:00 Uhr Busbahnhof
Stendal 08.05.2006 18:00 Uhr Stadtseeallee
Stralsund 08.05.2006 18:00 Uhr Alter Markt
Suhl 08.05.2006 16:30 Uhr Platz der Einheit

Tangerhütte 08.05.2006 18:00 Uhr Platz des Friedens
Torgau 08.05.2006 18:00 Uhr ka.
Ulm 08.05.2006 18:00 Uhr am Berblinger Brunnen
Vaihingen 08.05.2006 18:00 Uhr Marktplatz
Villingen-Schwenningen 08.05.2006 17:30 Uhr Muslenplatz

Weimar 08.05.2006 17:00 Uhr Goetheplatz
Weißenfels 08.05.2006 18:00 Uhr am Marktplatz
Wernigerode 08.05.2006 18:00 Uhr auf dem Markt
Wetzlar 08.05.2006 16:30 Uhr vor der Hospitalkirche (Langgasse 3)
Wismar 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus - Ostgiebel
Witten 08.05.2006 17:00 Uhr Berliner Platz
Wittenberge 08.05.2006 18:00 Uhr Rathaus
Wittstock 08.05.2006 19:00 Uhr Blackwall

Zeitz 08.05.2006 17:00 Uhr Rossmarkt
Zittau 08.05.2006 18:00 Uhr vor dem Rathaus
Zweibrücken 08.05.2006 18:30 Uhr Bahnhofsvorplatz
Zwickau 08.05.2006 17:00 Uhr Hauptmarkt


Quelle: www.montagsdemo-berlin.com/
Volker1954
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 21
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7458
Re: Kampf gegen Hartz-IV-Missbrauch vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
<br><br>Post ge&auml;ndert von: Long John Silver, am: 08/05/2006 23:21
Long John Silver
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...12
Moderation: admin, , , , , , Tom