Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung?
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung?
#6949
Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung? vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Hallo,

ich wollte mal fragen ob mir die Krankenkasse "blöd" kommen kann wenn ich zu meiner Freundin ziehe während ich Krankengeld beziehe. Bin zum Zeitpunkt des Umzuges dann arbeitslos aber weiterhin arbeitsunfähig.

Meine Freundin wohnt jedoch 600km von hier weg

Muß ich die Krankenkasse über meine vom Arbeitgeber wegen Krankheit ausgesprochene Kündigung informieren? Die Arbeitsagentur habe ich natürlich umgehend informiert.

Gruß
Link
Link
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6952
Re: Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung? vor 11 Jahren, 7 Monaten  
hallo link!

ich wüßte nicht warum dir die krankenkasse blöd kommen sollte wenn du umziehst,auch wenn du weiter weg ziehst.

wenn du zb. über die aok ect krankenversichert bist,
dann werden deine daten zu deinem neuen wohnort an die
dort ansäßige krankenkasse übermittelt aok ect.

ich würde mich aber trotzdem nochmal an deiner stelle,nur für den notfall bei deiner karnkenkasse erkundigen,sie widerum können dir genauere auskunft geben,wie es sich in deinem fall verhält.

hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6967
Re: Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung? vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Bin bei einer BKK versichert die in dem neuen Bundesland keine Geschäftsstelle besitzt ...

Mal anfragen wie das da läuft, denn eigentlich darf mir ja niemand vorschreiben wo ich wohne.

Gruß
Link
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6969
Re: Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung? vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 3
Hi
ich denke, für die Krankenkasse ist es letztendlich uninteressant, wo du wohnst.
Und natürlich führst du während deiner Erkrankung den Umzug bestimmt nicht selbst durch, du hast ein Umzugsunternehmen/Freunde die dies für dich tun!
Interessieren für den Umzug kann sich - wenn du gemeldet bist - natürlich die AA.
Argument für den Umzug sind z.B. bessere Aussichten auf eine neue Beschäftigung.
Wobei dann das Zusammenziehen mit deiner Freundin wieder eine andere Sache (Bedarfsgemeinschaft) ist.

mfg kittie
kittie
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 110
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7003
Re: Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung? vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Hi,

naja die Krankenkasse ist für das Bundesland in das ich ziehe nicht geöffnet ... Muß ich mich da etwa dann bei einer anderen Kasse anmelden?

Das AA interressiert sich nicht für mich - laut Aussage des AA - denn ich bin Krankengeldbezieher, da wollen die nichts von mir - soll mich nur dann davor melden damit die meine Unterlagen an das zuständige AA senden.

Den Umzug mache ich selbst da ich nicht körperlich erkrankt bin Sind jedoch nur ein paar Kisten, da die Wohnung dort neu eingerichtet wird. Ich kann durch psychische Probleme, Konzentrationsstörungen, etc. meine Arbeit als IT Entwickler nicht mehr ausüben. Reha, etc. sind zur Zeit noch im Bewilligungsstadium - doch das zieht sich wie Kaugummi ...

Gruß
Link
Link
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7005
Re: Umzug während Krankengeldbezug nach Kündigung? vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 3
Hi

das mit der Krankenkasse könnte vielleicht doch ein Problem werden.

Natürlich mußt und solltest du dich bei einer anderen Krankenkasse anmelden!

Schon bevor du umziehst solltest du schauen, daß du dich bei einer anderen KK an deinem neuen Wohnort angemeldet hast.

Nur: du bist erkrankt, teure REHA in Sicht....Wer hat die Reha genehmigt die BFA, LVA oder die Krankenkasse?
Je nachdem wer der Träger ist, könnte dies auch schwierig werden.

alles Gute kittie<br><br>Post ge&auml;ndert von: kittie, am: 23/04/2006 15:21
kittie
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 110
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom