Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Urlaubsanspruch
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Urlaubsanspruch
#6217
Re: Urlaubsanspruch vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Guten Tag, bevor ich mit meiner frage zu meiner sachbearbeiterin gehe möchte ich diese erst einmal hier stellen in der Hoffnung das mir eine antwort gegeben werden kann.
Ich erhalte nun schon längere zeit leider Hartz 4.
Nun habe ich verganene Woche von meiner Kusine ein angebot bekommen mit ihr und ihrem Mann für eine Woche mit an die Ostsee zu fahren. Sie haben ein großes Haus gemietet in dem noch genug Platz für mich und meine 12 jähr. Tochter wäre, wir würden qwasie als plartzfüller kostenlos mitdürfen.
Hier nun meine Frage, darf ich dieses Angebot annehmen, ich würde ja schon sehr gern mit und meine Tochter sowieso. Ich weiß das mir das auf keinem fall zusteht dieser Urlaub, könnte ich mir denn überhaupt getrauen darüber mit der sachbearbeiterin zu sprechen, hätte ich irgendeine Chance?
Vielen dank für ihre Mühe und eventuelle antworten, vielen dank!
Birgit

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6218
Re: Urlaubsanspruch vor 11 Jahren, 8 Monaten  
hallo birgit!

anspruch direkt, so kenne ich es vom arbeitslosengeld1
hast du um die drei wochen, bei hartz4 liegt die entscheidung beim zuständigen sachbearbeiter, weil es könnte ja sein, so denken die, das ein haufen jobs vom himmel fallen könnten, die es sowiso nicht gibt im vollen umfang.

aber ich denke mal, da es sich nur um eine woche handelt,wird der sachbearbeiter oder die sachbearbeiterin wohl nichts dagegen haben.

am besten birgit, du suchst das schnelle gespräch beim amt, da der termin ja auch schon bald ansteht.

hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6226
Re: Urlaubsanspruch vor 11 Jahren, 8 Monaten  
hi @ all............


grundsätzliches einmal zum thema "urlaub" und hartz gesagt..............


generell besteht "kein recht" auf urlaub!!!!!

das ist eine "kann leistung"............und wird üblicher weise auch nicht verwehrt............

jedoch können die sich querr stellen da man ja eh die ganze "zeit" über urlaub auf staatskosten macht......hab ich schon erlebt!!!!( ne bekannte hat das gegen den kopf geschleudert bekommen)

@ birgit............ erkläre deiner sb oder fm nicht das du kostenlos da urlaub machen kannst...........das geht die nichts an....sage nur das du "urlaub" machen willst... mehr nicht, nachher kreidet man dir das an , weils ja eventuell als "geldwerten vorteil" angesehen werden kann!!!


gruß manu<br><br>Post ge&auml;ndert von: manu, am: 23/03/2006 13:19
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom