Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu
#9721
Re: Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Farnmausi schrieb:
Oki Kai,

neuer Denkanstoß - hoffe du bist gut in Mathe;) Schaue was durchschnittlich ein normaler Arbeiter innerhalb 45 Jahre Berufstätigkeit einzahlt ... denke daran was er bekommt und gehe von einer langen "Überlebenszeit" aus .... oki? So, und nun gehst du einfach mal von den simpelsten und denkbar schlechtensten Geldanlagemöglichkeiten aus .... rechne ... und nun hast du die richtigen Argumente um sehr böse zu sein denn die Rentenversicherung ist eine Zwangsversicherung. Könnten wir unser "Altersruhegeld" frei anlegen ... hätten einige vielleicht Probleme aber sehr viele nicht. Soviel zur Entscheidungsfreiheit ... und nun muß ich Bier in den Kühlschrank hauen - heute wird es heftig Grüßele Farnmausi


Es geht hier nicht um Entscheidungsfreiheit bei den Rentenbeiträgen!
Genauso wenig spielt es keine Rolle das sich die Rentenkasse mit Zwangsbeiträgen gefüllt hat.

Es geht viel mehr darum was vor 1990 in unserm Rententopf gewesen ist!
Und es waren Milliarden die auf wundersamme Weise ihren weg aus der Rentenkasse gefunden haben.
Nur mit dem Unterschued das dieses Geld nicht bei ihrgend einem Rentner im Geldbeutel aufgetaucht ist.

Wir wurden beschissen!

Genauso wie man uns heute mit der Gesundheitsführsorge beschissen hat.

Höhere Kassenbeiträge mehr ist der Dummen Merkel zum Thema Gesundheit nicht eingefallen.
Da hätte Schröder auch Kanzler bleiben können ist das selbe in rot.

Dazu diese Merkwürdige Unternehmenssteuer Reform die keinen einzigen neuen Arbeitsplatz bringen wird.

Ich kann doch nicht Unternehmen eventuel noch dafür belohnen das sie hier in Deutschland Arbeitsplätze vernichten!
Obwohl sie Milliarden Gewinne machen.

Und im Gegensatz zieht die Politik uns kleineren Leuten immer mehr Geld aus den Taschen!

Was zum Henker ist das für eine Politik?
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9752
Re: Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 42
Hi Kai,

heute antworte ich dir sehr traurig, ich bin ein schlechter Verlierer aber du vermischt ziemlich die Themen. Was willst du eigentlich? Wo angebliche Rententöpfe geblieben sind? Nun, wie immer ... in den Taschen der von uns gewählten Politiker. Sei bitte nicht so naiv, deine Wut ist berechtigt aber sag mir bitte; was tust du um dieses zu ändern? Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#9772
Re: Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Farnmausi schrieb:
[quote]Hi Kai,

heute antworte ich dir sehr traurig, ich bin ein schlechter Verlierer aber du vermischt ziemlich die Themen. Was willst du eigentlich? Wo angebliche Rententöpfe geblieben sind? Nun, wie immer ... in den Taschen der von uns gewählten Politiker. Sei bitte nicht so naiv, deine Wut ist berechtigt aber sag mir bitte; was tust du um dieses zu ändern? Grüßele Farnmausi[/quote


Die Scheiß dreckige Deutsche Einheit hat man damit bezahlt.

Dies sind nun einmal die Fakten!

Was willst du eigendlich!?!
Bewegst du deinen Arsch um ihrgendwas zu ändern!?

Du bist doch genauso Feige wie der Rest hier!
Keiner von euch würde mit mir zusammen auf die Straße gehn um für unser wohl zu kämpfen.
Viele glauben ja noch an den Weihnachtsmann oder den Lieben Gott der für all unsere Probleme ein passendes Heilmittel parath hällt.


Ich allein kann leider nichts bewegen und ausserdem sehe ich es garnicht ein das ausgerechnet ich den Ersten Stein werfen soll!
Entweder wir alle zusammen oder garnicht!

Und eines ist jetzt schon mal sicher sollte sich in Fünf Jahren hier nicht bald etwas ändern bin ich aus diesem Land für immer verschwunden.

Das ist echt unglaublich!

Keiner hier bekommt den Arsch hoch!

Aber mir dumme Sprüche drücken!
kai

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9777
Re: Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Ich schaue mir die Diskussion schon eine Zeitlang an. Und muss jetzt schon vom Gerechtigkeitsgefühl für @Farnimaus und alle anderen registierten Mitgliedern sprechen. Frust und Wut sind verständlich nur der Ton macht nunmal die Musik.

Für dieses Forum das die Betreiber und Moderatoren viel Zeit, ersterem auch Geld kostet sollte man erstmal dafür dankbar sein. Deshalb ist der Ton absolut daneben der inzwischen herüber kommt.

Es besteht auch der Eindruck das das Thema " Wessi " und " Ossi " hoch- und gegeneinander gespielt werden soll. Beide sind die Verlierer. Darauf warten die in Berlin doch nur das man sich gegenseitig zerfleischt.

Man könnte genung Beispiele aufzählen wie sinnlos das Geld " Steuergelder " verbraten wird. Es erfüllt nur nicht den Zweck Arbeit zuschaffen. Ich als " Wessi " könnte genauso mich darüber aufregen warum ich die vielen Jahre den " Solizusachlag " bezahlt habe und die Ministerpräsidenten der neuen Bundesländern 50% dafür zweckentfremdet einsetzen. Was solls, es geht inzwischen um viel mehr.

Und dies ist ein bundesweites Forum. Nach Deiner Argumentation gehe ich eher davon aus das dies nicht beachtet wird.

Zur Frage was man macht, habe ich an anderen Stellen im Forum hingewiesen. Zum einen habe ich jetzt hier in der Region eine Arbeitslosenselbsthilfegruppe übers Internet gefunden und mich dort auch schon beraten lassen. Diese haben auch Treffen von Arbeitslosen.

Zum anderen bin ich in die Gewerkschaft eingetreten, was als Arbeitsloser wirklich ein Minimitgliedsbeitrag ist. Zum einen habe ich die Möglichkeit mich dort zuinformieren, zum anderen an Treffen teilzunehmen und zuerfahren wie die Lage ist und was für demokratische Aktionen geplant werden.

Das sind die Wege die jeder Einzelne für sich entscheidet und nicht einfach fordert " Entweder wir alle oder garnicht ". Es geht schon garnicht weil die Entfernungen zugroß sind, zum anderen muss das geplant etc. werden. Möchte man die Staatsgewalt herausfordern mit nicht angemeldeten Demos? Dann gibt man Ihnen ja geradezu den Grund um loszuschlagen.

Also sorry aber sich nur ein Thema herauspicken und darauf herumzureiten und in dieser Form ist nicht der Weg.
Zumutbarkeiten

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9778
Re: Bundesrat stimmt Änderungen an Hartz IV zu vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 1
Oh,
war gerade mal wieder aus dem Forum raus und laufe als Besucher. Wie gesagt das aufgeführte ist meine Meinung.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: admin, , , , , , Tom