Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Menschen, keine Rohstoffe
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Menschen, keine Rohstoffe
#600
Menschen, keine Rohstoffe vor 12 Jahren Karma: 0
Bei der ganzen Diskussion um den Abbau der 5 Millionen Arbeitslosen wird immer wieder vergessen, daß es hier um Menschen geht und nicht um auszuplündernde Rohstoffe, die im Produktionsprozess eines Betriebes nach Belieben verheizt werden können (gibt ja genug Arbeitslose). Man kann arbeitslose Menschen nicht wie Tiere behandeln oder wie Vieh - es sind Menschen. ich denke, daß wird oft vergessen auch von der Politik. In der Diskusssion geht es immer nur um Kündigungsschutz und Niedriglöhne.

Also, was will die kapitalistische unsoziale Marktwirtschaft, die wir haben am liebsten ?

Keinen Kündigungschutz und am liebsten keine Löhne zahlen (es reicht ja, wenn der Arbeitsnehmer soviel zu essen und zu trinken bekommt, daß er nicht umkippt bei der Arbeit; kippt er doch um - sofort entsorgen, neue ranschaffen, gibt ja genug Arbeitslose) - so hätten sie es am liebsten und so hätte es die Deutsche Bank am liebsten, so sieht das nämlich aus.

Was ist denn mit all den Kindern, die von der Massenarbeitslosigkeit mitbetroffen sind ? Sie sind Teil der Zukunft unserer Gesellschaft und wie werden sie in unserer asozialen Marktwirtschaft behandelt ? Die werden ignoriert. Die Hauptschüler in den Slums der deutschen Großstädte haben doch miese Zukunftsaussichten. Die werden alle links liegen gelassen. - Ich meine das kann man doch nicht machen, die Gesellschaft muß doch Verantwortung für den Nachwuchs übernehmen. Ohne Kinder hat unsere Gesellschaft gar keine Zukunft mehr, so sieht das nämlich aus !

Vielleicht sind die Politiker und Kapitalisten in unserer asozialen Marktwirtschaft auch einfach dumm. Wir haben alle nur eine Zukunft, wenn wir bei allem Wirtschaften an berüclsichtigen:

Die Zukunft unserer Kinder
Die Zukunft unserer Umwelt und Natur
Die Menschlichkeit unseres gemeinsamen Zusammenlebens uns Wurtschaftens.

Denn was haben wir davon, daß wir uns ein Wirtschaftssystem entwickelt haben, daß unmenschlich ist und asozial und der menschlichen Spezies schadet und ihr weiteres Überleben auf der Erdoberfläche sehr infrage stellt ? Jeder Ameisenhaufen, jeder Termitenhügel, jeder Bienenstaat ist uns doch überlegen ! Die leben auch noch und wirtschaften, wenn die Menschen längst ausgestorben sind, weil sie sich ihre eigene Zukunft versaut haben, die Staatsverschuldung in astronomische Höhen getrieben haben, ihr Kinder vernachlässigt haben, ihre Umwelt und Natur kaputt gemacht haben, Flora und Fauna ausgerottet haben - aber es geht ja nur ums Geld und nicht um den Menschen, nicht wahr ?

So jetzt habe ich mal meinen Frust abgeladen.

Euer Wolle
Wolle
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#601
Re:Menschen, keine Rohstoffe vor 12 Jahren  
Hallo

Tja, wir haben nun mal eine 2 Klassen-Gesellschaft.

Auf der Spitze der Pyramide, stehen die Big-Bosse und Politiker mit ihren feinen Anzügen und Krawatten, die 1. Klasse.

Am unteren Ende der Pyramide die Arbeiter und Arbeitslosen, die 2. Klasse daß sogenannte Humankapital.

Wenn alle Menschen der 2. Klasse richtig gewählt hätten, wäre die Linkspartei bestimmt auf mindestens 60 - 70 % gekommen, und hätte dem Elend und der Ungerechtigkeit bald ein Ende gemacht.

Also liebe Leute aufwachen und beim nächsten Mal richtig wählen:

und zwar die Linkspartei !!

mfg
Encounter

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#603
Re:Menschen, keine Rohstoffe vor 12 Jahren Karma: 11
Hallo Wolle,

Deinn Beitrag ist hoch interessant und im vielen Sachen hoch-realistisch.Ja,wir sind inder Verantwortung eine Zukunft für unsere Kinder zu bauen,aber wir haben die falschen Bausteine dafür.
Es liegt an uns die richtigen zu finden.
Eine Marktwirtschaft kann nur so sozial sein,wie sie gemacht wird,dass ist umunstritten.Aber was nützt es jetzt zu schimpfen,denn die Macher der "sozialen Marktwirtschaft" haben wir selbst bestimmt und wir sind in der Pflicht sie auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen.Jetzt streiten sich die Herren darüber,wie sie aus der Staatsverschuldung raus kommen.Sie brauchen dazu jährlich 25 Mio €.Es gibt ein einfaches Rezept dafür.WEG MIT HARZ4 !!! Einsparung jährlich 24 Mio.Wiedereinführung der Sozial - und Arbeitslosenhilfe.Gesunde Nebenwirkung,weniger Mißbrauch.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#604
Re:Menschen, keine Rohstoffe vor 12 Jahren Karma: 11
Hallo Encounter,

erst einmal eine kleine Kretik,falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest,der Wahlkampf ist vorbei.
Wenn Du über einzelne Partein diskutieren wilst,bin ich gerne bereit dazu.
Du rufst zum wiederholtem mal nach der Linkspartei.
Ich gehöre keiner Partei an und bilde mir deshalb ein,neutral über alle Partein zu denken.
Hast Du Dich mit allen Wahlprogrammen aus einander gesetzt?Ich denke nein,denn wenn doch wäre Dir aufgefallen,das auch die Linkspartei kein Rezept gegen Arbeitslosigkeit.
Weiter muß ich Dich berichtigen,wir leben in einer
3 - Klasengesellschaft an deren Ende die Arbeitslosen und die Rentner stehen,denn wir dürfen die Rentner nicht vergessen.Arbeiter und Angestellte stehen in der 2. Klasse.
Und noch etwas zum Schluß: Was jeder einzelne wählt oder gewählt hat,muß er mit seinem Gewissen und seiner Überzeugung vereinbaren können.Hier ist nicht der Platz über Wähler und ihre Wahlentscheidung herzuziehen.
Es gilt in diesem Portal sachlich,auch über Politik,zu diskutieren und vorrangig Menschen zu helfen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#620
Re:Menschen, keine Rohstoffe vor 12 Jahren Karma: -2
Hallo

Die Linkspartei fordert als Einzige:

Abschaffung von Hartz 4 !!

Denn Hartz 4 und Agenda 2010 sind die Wurzel des Übels der sozialen Ungerechtigkeit.

mfg
Encounter
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 13
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#648
Re:Menschen, keine Rohstoffe vor 12 Jahren Karma: -6
preiskralle schrieb:
Hallo Encounter,

erst einmal eine kleine Kretik,falls Du es noch nicht gemerkt haben solltest,der Wahlkampf ist vorbei.
Wenn Du über einzelne Partein diskutieren wilst,bin ich gerne bereit dazu.
Du rufst zum wiederholtem mal nach der Linkspartei.


Jetzt muss ich auch mal was dazu sagen:
Dieses Forum ist da, um Arbeitslosen zu helfen und nicht um politische Diskussionen auszutragen!
Also BITTE haltet Euch zurück mit politischen Diskussionen, Diskutiert in Forn, die dafür vorgesehen sind, aber nicht hier in einem Hilfe-Forum für Arbeitslose!
admin
NULL
Admin
Beiträge: 451
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom