Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

wer vermittelt mir die Arbeit
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: wer vermittelt mir die Arbeit
#5512
wer vermittelt mir die Arbeit vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo alle zusammen,
moechte Euch mal ueber meine Erfahrungen unterrichten.
Habe von der Arge aus einen Termin mit einer Arbeitsvermittlung(ABC..) zwecks Arbeit und Gespraech ueber Zukunftsperspektive machen muessen(ist ja nicht verkehrt). Zwischenzeitlich(also noch vor diesem Termin) habe ich mich aufgrund einer Stellenanzeige einer regionalen Tageszeitung bei eben dieser Arbeitsvermittlung(ABC..) als Arbeitsvermittler (lt.Anzeige suchten sie fuer das eigene Unternehmen) beworben.
Bei meinem Vorstellungstermin sagte man mir dort das es sich bei der ausgeschriebenen Stelle um einen Fehler der Zeitung handelt. Die ausgeschriebene Stelle waere bei einem anderen Arbeitsvermittler(EFG..) zu besetzen. Aber da waeren schon so viele Bewerbungen da...
Was soll das... da vermittelt ein Arbeitsvermittler einem anderen Arbeitsvermittler Personal???
Die Dame bot mir dann eine Stelle an als Messebauer (habe vor 22 Jahren Schreiner gelernt und seitdem nicht mehr in diesem Beruf gearbeitet). Habe Ihr aber gesagt das ich die Stelle auch annehmen wuerde. Danach haben wir noch ueber meine Bewerbungsunterlagen gesprochen, und wie ich diese noch umstellen sollte. Als ich wieder zu Hause war fiel mir die Geschichte mit dem Messebau wieder ein, und rief sofort bei der Arbeitsvermittlung(ABC..) wegen dieser Stelle an. Aber die zustaendige Dame war nicht erreichbar. Nun habe ich seit 2Wochen jeden 2.Tag dort angerufen und um Rückruf gebeten - immer hiess es die Dame meldet sich... Niemand hat sich gemeldet ... Bis auf die Arge, welche mir vorwirft ich haette diese Stelle abgeleht.
Wutentbrannt habe ich wieder bei Arbeitsvermittlung(ABC..) angerufen, wo mir jetzt mitgeteilt wird das ich wegen der Stelle einen Termit bei der Arbeitsvermittlung(XYZ..) oder ist es (EFG..) wahrnehmen muss. Eine Adresse zu der stelle habe ich nicht erhalten.
Wenn es den so ist, das Arbeitssuchende von einem Arbeitsvermittler zum nachsten vermittelt werden, dann laeuft doch hier irgend ettwas verkehrt?!
Da koennte man doch glatt auf die Vermutung kommen dass hier Kohle hin und hergeschoben wird.(Das ist eine Vermutung und keine Behauptung).
Hat sonst jemand Erfahrungen in dieser Richtung gemacht?
Wuerde mich ueber Erfahrungen und Antworten freuen.
Gruss Richy

-----------------------------------------------------
Nehmen Se de Menschen, wie se sind. Andere jibt et nich.

Konrad Adenauer
Richy

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5514
Re: wer vermittelt mir die Arbeit vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Ups war doch eingeloggt ... und nu Gast?
Richy
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 20
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut sind, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.“
Marcus Tullius Cicero, röm. Politiker 106 - 43 v. Chr.
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , , Tom