Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?!
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?!
#3469
Re: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?! vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hm 630 euro da wären viel froh wenn sie so viel häten und da jammerst du noch also ich hätte auch gerne 630 euro urlaubsgeld vom staat und fortbildung nun da haben sich schon einige verbildet wie man sieht hat jegliche fortbildung bei dir bis heute keine früchte getragen mensch geh endlich schaffen und jammere nicht rum was hast du auf allden fortbildungen gelernt? wie man sich erfolgreich vor der arbeit drückt?
heinz
Rollmops

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3471
Re: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?! vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 1
Urlaubsgeld?
Ich glaube, die Diskussion mit Dir führt zu nichts. Du hast anscheind eine zu festgefahrene Meinung.

Nur eins noch: Von den 630 Euro sind Miete, Nebenkosten, Bewerbungskosten (ich brauche hier mehr Porto, als vom Amt ersetzt wird!), usw. zu zahlen.

Zum "Urlaub machen", wie du sagst, bleiben mir in der Regel etwa 60 Euro.
Giesecke1
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 49
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#3473
Re: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?! vor 11 Jahren, 9 Monaten  
60 euro für urlaub also ich habe von meinem schwer verdientem geld keine 60 euro übrig für urlaub zu machen ich muss meine familie ernähren.und porto für bewerbungskosten ist in unserem land überall gleich da du dich allerdings allem anschein nach nur drückst brauchst du auch keine bewerbungskosten für etwas was du ja nicht tust. also ich denke du bist nur nicht wirklich bereit dich mal zu bewegen und arbeit zu suchen wer arbeiten will kann das auch nur wer faul ist will das nicht. geh zu deinem berater und sage dem das du sofort arbeiten willst und wenn es nur putzen ist dann ziehe ich den hut und sage der will wirklich arbeiten. du willst fortbildung für was? jetzt wo du geld vom staat kassierst und arbeiten sollst jetzt redest du von fortbildung ich denke du bist einfach nur faul.
heinz
Rollmops

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3781
Re: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?! vor 11 Jahren, 9 Monaten  
...zum Geistigen Erguss des "Rollmopses"
ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen
um, unabhängig der neoliberalen oder hier
besser definiert geistig völlig abstruses
Meinungsdoktrin, etwas konträr logisch
zu erwidern.
Für mich wieder einmal ein erschreckendes
Beispiel des deutschen Bildungsniveaus.

Mit nachdenklichen Grüßen
Uwe Nutz
uwenutz

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3785
Re: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?! vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 11
Hallo,

ich habe Eure Beiträge mal eine zeitlang verfolgt, aber nun geht es doch etwas zu weit und Ihr werdet unsachlich Euch gegenüber und die Politik hat wiedermal gesiegt, denn Eure Zerstrittenheit ist ihr Ziel.
So, nun einmal Klartext. Arbeitslose sollen verstärkt als Erntehelfer eingesetzt werden. Dagegen ist nichts einzuwenden. Aber wenn Ihr so etwas aus der Regierung hört, müsst Ihr auch weiter hören, denn nicht jeder kann willkürlich eingesetzt werden auch hier müssen bestimmte Voraussetzungen eingehalten werden.
Das hat auch nichts mit Sklaverei zu tun. Es gibt bereits Bauern, die reale Löhne zahlen und die jenigen, die diese Löhne nicht zahlen wollen, werden mit Sicherheit keine Arbeitslosen anfordern.
Rollmops,
Deinem Beitrag nach, bist Du arbeitslos, warum? Du schreibst, wer arbeiten will der kann auch, warum bist Du arbeitslos? Findest Du nicht auch, das Du Dich mächtig wiedersprichst? Lebst Du nicht auch von Staat zur Zeit? Hast Du Dich weitergebildet um die Möglichkeit zu haben wieder in Arbeit zu kommen? Wenn ja, wer hat das bezahlt, Du selbst? Ich finde, bevor man solche Beiträge schreibt sollte man seine Wortwahl genau überlegen. Ich kann Menschen nur kritisieren, wenn ich dabei nicht selber "auf die Nase" fallen und meine Kritik kein Bonerang wird.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#3796
Re: Erntehelfer - soziale Demontage beabsichtigt?! vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hi leutz............


bleibt bitte sachlich.............


@rollmops etc.........

die polnischen saisonarbeiter haben hier im vergleich zu ihrem wohnortsarbeitgeber einen besseren lohn als in der heimat und können dort mit einem lohn als spargelerntehelfer dort ein gutes jahr lang leben -- mit familie!!!!!


ich kenne mich da aus!!!!!!habe da jahrelangen einblick gehabt!!!!!!


gruß manu
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , , , , Tom