Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ärztliche Schweigepflicht
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Ärztliche Schweigepflicht
#2634
Re: Ärztliche Schweigepflicht vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 42
Hallo Kevin,

da hat dich deine Sachbearbeiterin vom AA ziemlich gelinkt. Du hast den Amtsarzt vermutlich von der Schweigepflicht entbunden. Jetzt gilt es aber erstmal zu retten was geht.

Ich würde zunächst zum Amstgericht gehen und einen Beratungsschein für einen Anwaltsbesuch beantragen. In der Regel bekommst du diesen sofort mit. Dem Anwalt würde ich den ganzen Fall komplett schildern und dringend darauf hinweisen; du möchtest unbedingt eine Ausbildung machen und die Beurteilung des Amtsarztes so nicht stehen lassen. Hier wird dir ein Stempel aufgedrückt der dich dauerhaft in deinen Zukunftplänen behindern kann. Weiter würde ich den SAnwalt darauf drängen, eine Beschwerde an den Dienststellenleiter sowie an den Landesdatenschutzbeauftragten sowie an deine Krankenkasse zu versenden. Du wurdest nicht darüber aufgeklärt, was du dort unterschrieben hast, geschweige denn, welche Folgen dies hat. Für mich persönlich grenzt dies schon fast an vorsätzlichen Betrug. Und eine große Bitte; keine Besuche bei Behörden, Ämtern und auch bei dem Anwalt ohne Zeugen Kopf hoch und melde dich wieder wenn es Neues gibt. Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom