Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Schwarze Liste
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Schwarze Liste
#2197
Schwarze Liste vor 11 Jahren, 11 Monaten Karma: -6
Hallo,

ich habe eine Schwarze Liste mit fast 100 unseriösen Firmen zum Thema "Das Geschäft mit der Not der Arbeitslosen blüht. So entlarven Sie Schummel-Angebote!" gefunden und direkt verlinkt. (im Hauptmenü)

Hoffe, das hilft etwas bei der Jobsuche!
admin
NULL
Admin
Beiträge: 451
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2386
Re: Schwarze Liste vor 11 Jahren, 11 Monaten Karma: 11
Hallo admin,

die Liste ist großartig, ich könnte sie um einiges erweitern, aber ich glaube das könnte jeder von uns.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#5755
Re: Schwarze Liste vor 11 Jahren, 8 Monaten  


von solchen firmen kann ich euch ein lied singen, habe in dhd24,kijii usw. inseriert wegen jobsuche. und bekomme nur angebote von ebensolchen firmen!!! könnte auch noch ein paar namen in die liste einfügen, aber lass ich mal lieber bleiben:S
finde dieses forum echt klasse und sage einfach mal danke an alle hier!!!

lg sascha
saschaHannover

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5818
Re: Schwarze Liste vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Das ist mir vor zehn JAhren mal passiert: ich sollte damals 7.000 Mark bezahlen oder investieren, um bei dieser Firma als freier Handelsvertreter arbeiten zu können. Die haben mich über den Tisch gezogen.

Als ich durch meine Arbeitslosigkeit damals in finanzieller Not war, schrieb ich einem Kreditangebot aud der Zeitung und gab meine Telefonnummer an. Prompt wurde ich einige Tage später angerufen mit der Nachricht, man hätte mir einen Kleinkredit bewilligt ich solle gegen eine Gebühr von 350 Mark (das war noch zur DM-Zeit) die Unterlagen am Postschalter abholen, was ich auch tat. Nur den versprochenen Kleinkredit habe ich nie erhalten und die 350 DM waren weg, abgezockt, durch meine damalige Naivität und Gutmütigkeit verloren gegangen. Also man wird, wenn man in finanzieler Not ist, nur noch tiefer in das Schlammassel reingezogen, betrogen, hintergangen, über den Tsich gezogen, abgezockt bis zum geht nicht mehr - wie asozial doch unsere angeblich Soziale Marktwirtschaft doch in Wahrheit ist. Wir werden hier im kapitalistischen Westen genauso betrogen und über den Tisch gezogen wie früher zu DDR-Zeiten, nur das man sich vielleicht mehr kaufen kann. Aber die Versprechungen und Hinhaltungen und Lügen seitens der Politik sind dieselben. Dazu kommt daß angesichts der 5 Millionen Mindestarbeitslosenzahl die kapitalistischen Arbeitgeber immer ausbeuterischen und rücksichtsloser und asozialer werden. Das war aber schon immer so. Der Mensch ist ja nichts wert, Menschenwürde und Menschenrechte werden in Deutschland sehr wohl tagtäglich angetastet, zum Beispiel kann man eine Existenz dadurch vernichten, daß man bestimmte Negativdaten in Datenbanken über die betreffende Person speichert. Dann bekommt diese Person beispielsweise nie wieder ein Bankkonto und somit auch keinen Arbeitsplatz.

Der provokativ-kritische Werner Hoffmann, Kassel-Nordhessen
Werner60
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6610
Re: Schwarze Liste vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
In dieser ach so aufgeklärten Gesellschaft dürfte eigentlich auch dem Letzten klar sein, dass hier keine Kugelschreiber mehr von hand montiert werden - dass machen Automaten oder Arbeitskräfte in Billiglohnländern.

Anstatt einen "Billigjob" zu suchen, wäre es doch auch vielleicht einmal interessant über Selbständigkeit nachzudenken - und wenn man der Meinung ist, alleine geht es nicht, wäre eventuell die Frage nach einem gemeinsamen Projekt zu stellen, dass letztendlich Arbeit generiert.
markusw
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6649
Re: Schwarze Liste vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 1
Wenn man sich die Liste so ansieht, frage ich mich, wie ein Hartz4 Empfänger die teilweise hohen Kosten aufbringen, nur um ein blödes Baltt papier zu bekommen, was als Infomaterial dargestellt wird? Ich meine, man kann doch nicht verlangen, das man einen dreistelligen oder mehrstelligen Betrag zahlt, nur mit der Hoffnung aufgenommen zu werden oder mit der Hoffnung, nun erhalte ich Infos wie man auf derStelle abhängig wird? Wer das glaubt, glaubt auch an Weihnachtsmann und Osterhasen, die am gleichen Tag kommen.....

Aber ich kann viele Leute verstehen, die sich an jeden Strohalm klammern, nur um aus der Behördenklammer zu entkommen.... Mir tun diese Leute um so mehr leid, die dadurch erst Recht ihr Geld verlieren......
racerwhv
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 90
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom