Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

BA rechnet mit Einbruch bei Jobs
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: BA rechnet mit Einbruch bei Jobs
#1834
BA rechnet mit Einbruch bei Jobs vor 12 Jahren Karma: 11
In diesem Thread wird dieser Contentartikel diskutiert: BA rechnet mit Einbruch bei Jobs

Ich weis nicht,von welchen Aspekten die SPD und CDU ausgehen und von der Schaffung von Arbeitsplätzen reden.
Jeder logischdenkende Mensch muß nicht studiert haben um zu sehen,dass überall im Land mit Massenentlassungen zu rechnen ist.
Das beginnt bereits jetzt zum Jahresende.Die Industrie hat bereits ihre Ankündigungen gemacht.
Dem Handwerk wird der Boden unter den Füssen weggerissen,oder glaubt einer daran,das die Streichung der Eigenheimzulage Arbeitsplätze schafft?
Was passiert 2007. 19 % Mehrwertsteuer! Das entlasstet mit Sicherheit nicht die kleinen Betriebe,die ihre Preise anpassen müssen.
Nicht die grossen und mittelständischen Betriebe gehen in dem Maße kaputt,sondern die kleinen mit wenig Beschäftigte.
Wenn ein größerer Betrieb 100 Leute entlasen muß,schimpft die ganze Nation, wenn aber 100 kleine Betriebe zu machen müssen und 1000 Leute auf der Strasse stehen,kräht kein Hahn danach.
Das ist aber das was auf uns in den nächsten 4 Jahren tatsächlich zu kommen wird,wenn wir uns das gefallen lassen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#1855
Re: BA rechnet mit Einbruch bei Jobs vor 12 Jahren  
hallo preiskralle! wie gesagt wer der politik überhaupt noch was glaubt ist selber schuld!!!das hier im land noch arbeitsplätze geschaffen werden soll mann nicht komplett ausschliessen,es sind hauptsächlich 400 eurojobs und 1 eurojobs die immer mehr aus den boden stampfen. selbst die rahmbedingungen wie die politiker sie nennen die sie ja geschaffen haben wo angeblich neue jobs hätten entstehen sollen sehe ich in diesem land nicht.die meisten konzerne lachen sich doch kaputt und bauen munter weiter arbeitsplätze ab.selbst da gegen kann die politik nichts machen,im gegenteil sie unterstützen den mist noch.mann kann einfach nur hoffen!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , , Tom