Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kostenlose Onlineberatung in Schuldensachen
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Kostenlose Onlineberatung in Schuldensachen
#15774
Kostenlose Onlineberatung in Schuldensachen vor 8 Jahren, 10 Monaten Karma: 20
19.01.2009
Start Onlineberatung www.meine-schuldnerberatung.de
Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung anlässlich der Pressekonferenz am 19.01.2009 beim DSGV

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SB) ist der größte deutsche Fachverband für das Berufsfeld Schuldnerberatung. Als unabhängiger Zusammenschluss von öffentlichen Schuldnerberatungsstellen widmet sie sich seit ihrer Gründung im Mai 1986 dem Ziel der Bewältigung individueller und gesellschaftlicher Folgen der Überschuldung privater Haushalte. Gleichzeitig bestand (und besteht) ein Bedarf, die sozialen Bedingungen der Überschuldeten zu analysieren und professionelle Standards - nicht nur im Hinblick auf individuelle Problemlösungen, sondern auch mit Einbezug wirtschaftlicher und sozialpolitischer Bedingungsgefüge - zu entwickeln.
Dank der finanziellen Förderung durch die Sparkassen-Finanzgruppe und den Beratungsdienst Geld und Haushalt können wir mit dem neuen Angebot „Schuldnerberatung Online“ Ratsuchenden mit Schuldenproblemen zukünftig kostenlos eine erste Orientierungsberatung über eine sichere Onlineverbindung anbieten. Die von der BAG-SB mit Förderung des Bundesfamilienministeriums seit 2005 betriebene Informationsseite "Meine-Schulden" (www.meine-schulden.de) findet somit eine ideale Ergänzung.



Warum ist dieses Angebot so wichtig?
Derzeit gilt jeder zwölfte Haushalt in Deutschland als überschuldet (ca. 3,1 Millionen Familien). Nicht erst seit der aktuellen Finanzkrise müssen mindestens eine weitere Million Haushalte in Deutschland als akut überschuldungsgefährdet angesehen werden. Ihr Monatsbudget reicht gerade noch, um ihren wiederkehrenden Zahlungspflichten nachzukommen. Allerdings verbleibt ihnen dabei so wenig Geld, dass bereits kleine "Störungen" wie etwa die Reparatur der Waschmaschine oder steigende Energiepreise den finanziellen Kollaps auslösen können.
Die unzureichende staatliche Finanzierung der Schuldnerberatung - auf Grund fehlender Personalstellen kann nur jeder achte Überschuldete das gesetzlich verankerte Angebot einer Schuldnerberatung nutzen – verhindert eine wirksame und flächendeckende Bearbeitung des gesellschaftlichen Problems der Überschuldung. Darüber hinaus kennen viele Ratsuchende das Unterstützungsangebot einer Schuldnerberatung schlichtweg nicht oder sie erleben die Kontaktaufnahme zu einer Beratungsstelle aufgrund von langen Wartezeiten oder anspruchsvollen Anmeldeprozeduren als zu umständlich. Viele fürchten auch aus Scham- und Schuldgefühlen heraus den Besuch einer öffentlichen Schuldnerberatungsstelle.


Die Bedeutung des Internets als Kommunikationsebene
Das Internet hat sich in Deutschland als alltägliches Kommunikationsmittel fest etabliert. Auch wenn es bislang keine gesonderten Untersuchungen in der Personengruppe der Überschuldeten gibt, bestätigen die Zugriffszahlen auf schon vorhandene Internetangebote zum Thema Beratung allgemein und Schulden im Besonderen diese Entwicklung.


Was bietet "Schuldnerberatung Online"?
Das Angebot seriöser Onlineberatung durch professionelle Schuldnerberatungsstellen ist heute noch immer unterrepräsentiert. Einzelne Angebote wie z.B. der Schuldnerberatungsstellen Berlin oder der Caritas Helpline Mainz bieten Schuldnerberatungsangebote im Netz bereits an, sind jedoch noch nicht bundesweit zusammengefasst und so für Ratsuchende häufig nur mit Schwierigkeiten aufzufinden.
„Schuldnerberatung Online“ ermöglicht eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zur seriösen Schuldnerberatung, basierend auf den aktuellen Standards des Datenschutzes und der Datensicherheit.
Der Webauftritt stellt durch seine Präsenz auch ein Alternativangebot zu den unseriösen gewerblichen Schuldenregulierern dar. Diese sind bereits zahlreich im Internet vertreten und bieten durch Webanzeigen, ansprechendes Webdesign und vermeintlich hilfreiche Lösungen eine ernstzunehmende Gefahr für Ratsuchende, der auf diesem Weg wirkungsvoll begegnet werden kann.
Durch die breite Beteiligung seriöser Beratungsstellen im ganzen Bundesgebiet kann im Rahmen der Onlineberatung leicht der Kontakt zur nächstgelegenen lokalen Schuldnerberatungsstelle vermittelt werden.


Wie kann ich „Schuldnerberatung Online“ nutzen?
Über „Schuldnerberatung Online“ soll in der Regel keine vollständige Schuldnerberatung aufgenommen und durchgeführt werden, diese soll vielmehr weiter durch die Schuldnerberatungsstellen vor Ort erfolgen. Die Orientierungsberatung hat hier die Aufgabe, den Ratsuchenden eine erste Hilfestellung zur Bewältigung ihrer Schuldenprobleme zu geben.
Eine Orientierungsberatung kann

* über das grundsätzliche Leistungsangebot von Schuldnerberatungs-stellen informieren, bei der Kontaktaufnahme und dem Umgang mit Wartezeiten unterstützen.
* Warnhinweise auf unseriöse Schuldnerberatungsstellen geben und damit den zahlreichen unseriösen Regulierungsangeboten („SCHUFA freie Kredite“) gewerblicher Schuldenregulierer entgegenwirken anzeigen.
* die zuständige Online- und Offline-Schuldnerberatungsstelle anzeigen.
* auf andere Unterstützungsangebote im Internet, wie z.B. auf das Forum-Schuldnerberatung oder andere Onlineberatungsstellen wie z.B. zur Gesundheitsvorsorge, Jugendberatung oder psychosoziale Beratung aufmerksam machen.
* Auf vorhandene Informationsbroschüren von Ministerien hinweisen
* über die je nach Sachlage unterschiedlichen Zuständigkeiten von ARGEN, Sozialämtern oder Amtsgerichten informieren.
* Ratsuchende der Schuldnerberatung, die sich bereits in laufender Beratung befinden, können mit Hilfe von "Schuldnerberatung Online" über eine sichere Verbindung mit ihrer Beraterin / ihrem Berater kommunizieren und so vielfach unnötige Wege und Zeit einsparen.


Wie hilft „Schuldnerberatung Online“ den Schuldnerberatungsstellen?

* Orientierungsberatung bereitet die intensive Fallbearbeitung in den lokalen Schuldnerberatungsstellen vor. Durch die Klärung grundlegender Fragen zu den Aufgaben und den Angeboten der Schuldnerberatung im Vorfeld der persönlichen kann der eigentliche Beratungsprozess von Beginn an zielorientierter erfolgen.
* Den Beratungsstellen entstehen durch die Projektteilnahme neben den Verbindungskosten keine zusätzlichen Gebühren. Sie erhalten zudem technischen und methodischen Fachsupport im Bereich der Onlineberatung.
* Die BAG-SB bietet eine bundesweite Hotline für Schuldnerberatungsstellen an, die Fragen im Zusammenhang mit der Onlineberatung haben.


Links:

Hier gelangen Sie direkt zum Onlineberatungsdienst:
www.meine-schuldnerberatung.de
Hier gelangen Sie zur Anmeldeseite für Beratungskräfte:

www.bag-sb.de/berater
siehe auch:

www.dsgv.de/de/aktuelles/Schuldnerberatung_online.html
Bisplinghoff
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 65
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , , Tom