Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Aufruf für eine Reportage
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Aufruf für eine Reportage
#13
Aufruf für eine Reportage vor 12 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
Eine Frauenzeitschrift sucht Frauen (ab 25 J. aufwärts) die in Berlin oder in München am Existenzminimum leben. Langzeitarbeitslose (AGII), die unverschuldet in diese Situation geraten sind und uns von ihrem Alltag erzählen - die wir zu Wort kommen lassen. Es gibt eine kleine Aufwandsentschädigung. Weitere Details und Kontakt unter T. 0163/5686871 oder unter Mail heike.cats@gmx.de
Heike
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#86
ReAufruf für eine Reportage vor 12 Jahren, 3 Monaten  
hallo und grüß gott,
hier ist angela.
mein arbeitsvertrag im kindergarten ist ausgelaufen,
deshalb bin ich seit fast einem jahr , arbeitslos.
ich lebe am existenzminimum , da ich jetzt geschieden bin.
ich erhalte seit der scheidung , kein kindergeld , und
kein
unterhalt , mehr.

freue mich auf antwort.
gruß angela wiesmet
angela wiesmet

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#88
ReAufruf für eine Reportage vor 12 Jahren, 3 Monaten  
Liebe Angela,

es tut mir leid, ich hatte vergessen es auch hier reinzuschrieben: Es haben sich viele Frauen gemeldet und wir sind eigentlich durch mit der Planung. Würdest Du mir trotzdem Deine Nummer mailen, falls ich doch noch eine weitere Frau brauche? Ich hätte da ja dann noch Fragen, usw. Meine Mail-Adresse: heike.cats@gmx.de
Heike

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , , Tom