Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden
#10548
Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Hallo Leidgenossen,

mich würde mal interessieren, ob man als ALG2-Empfänger im Umgang mit den Banken auch eine rechtliche Handhabe hat, Ratenzahlungskredite zu stunden.

Folgendes Problem: Als ich noch gut verdient habe, hatte ich ein kleines Sümmchen an Dispositionskredit angehäuft. Als ich dann arbeitslos wurde, hatte ich den Dispo auf 0 gesetzt und fleißig meine monatlichen Raten von 125€ abgestottert. Seit ich nun ALG2 beziehe, war ich dazu eigentlich nicht mehr in der Lage, mein Banker bot mir aber anstatt einer Stundung der monatlichen Zahlungen eine erneute temporäre Heraufsetzung des Dispositionskredites auf -700€ und nötigte mir die Zusage der Beibehaltung der monatlichen Raten-Rückzahlungen ab. In der schriftlichen Vereinbarung war noch festgelegt, dass nach Fristablauf (4Monate) - das Dispo des Kontos wieder auf 0 gesetzt wird. Dieser Fall wäre äußerst präkär.

Daher meine Frage: Habe ich den rechtlichen Anspruch darauf, meine Ratenzahlungen für die Zeit des Bezugs von ALG2 auf Eis zu legen? Kann ich dies auch bei der Sparkässe durchsetzen?

Schöne Grüße, und vielen Dank für schonmal,

Wollek
wollek
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10549
Re: Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo Wollek,

Schön das du zu uns gefunden hast

Leider kann ich mich zu deinem Anliegen nicht viel äußern, da mir hierzu keine Informationen habe.

Ich würde dir aber anraten darüber mal eine aussagekräftige Rechtsberatung einzuholen. Du kannst hierfür bei deinem zuständigem Amtsgericht einen Beratungsschein beantragen und mit diesem einen RA
für Bankrecht aussuchen.

Liebe Grüße
und viel Erfolg
ramona35
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10572
Re: Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo,

also im vorliegenden Fall ist der Vorschlag der Bank mit dem Dispo wie von Dir geschildert, im Schuldrecht schlichtweg rechtswidrig.

Wenn ich nun einmal davon ausgehe das es sich bei deinen Schulden nicht um ein Grundstück/Gebäude/Haus oder Fahrzeug handelt worauf die Bank einen direkten verpfändeten Zugriff hat, könnte mich die Bank schlichtweg mal hinten herum heben.

Heißt: Sofern du willig bist eine Summe X zur Tilgung deiner Schulden zu bezahlen, und sei es nur 10 bis 20.-€ mtl. kann die Bank im Prinzip nichts.
Auch Vollstreckungsversuche würden diesbezüglich im Sande verlaufen, da du als Schuldner im Rahmen deiner Leistungsfähigkeit selbst bereit bist deine Verbindlichkeiten zu tilgen.

Sofern die Bank dann eben meint sie wäre schlau und zahlt dir deine Leistungen eben nicht vollständig aus, so ist auch dies schlichtweg rechtswidrig sofern du binnen 7 Tagen deine Leistungen (Grundsicherung wie der Name sagt) vom Konto abheben möchtest.

In diesem Fall würde ich dir den sofortigen Gang zum Amtsgericht empfehlen und dir dort eine einstweilige Verfügung zum Zwecke der Auszahlung deiner Leistungen holen.

Das Gericht kann aufgrund des § 850 k Abs. 2 ZPO eine evtl. Kontopfändung aufheben.
Voraussetzung herfür ist das vorliegen der Voraussetzungen nach obigen §§ welches sich in der Grundsicherung wiederspiegelt.

Sollte das Einkommen über der Grundsicherung liegen wäre der freizugebende Teil nach § 850 c ZPO zu errechnen.

Die Fristen ergeben sich aus § 835 Abs. 3 ZPO.

Hoffe es hilft ein wenig.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10575
Re: Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Klasse Sabrina und Ramona,

bin beeindruckt!
ich denke ich bin jetzt gewappnet für das Gespräch mit meinem Banker. Dass ich mich rechtlich beraten lassen kann und meine Interessen beim Amtsgericht durchsetzen kann, war mir als Laien auch völlig unbekannt.

Ich denke, ich werde mal Tacheles reden, um bei der Bank wieder als Kunde behandelt zu werden und nicht als Bittsteller.

vielen Dank nochmal.

Werde weiteres zum Thema hier posten.

Schön, dass ich zu Euch gefunden habe!

Gruß von Wollek aus Stuttgart
wollek
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10594
Re: Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo Wollek,

würde uns freuen wenn du hier die Ergebnisse deines Problemes posten würdest.

Sollten auch andere Probleme sich ergeben, einfach posten wenn es uns möglich ist, werden wir versuchen dir zu helfen.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10609
Re: Umgang mit der Bank, Kreditzahlungen stunden vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Hallo Wollek!

Lass dir das nicht gefallen!

Bei mir war es in etwa dasselbe. Mein ex-mann hat sehr gut verdient,ensprechend hoch war unser Dispo.

Nach drei jahren ist der Bank dann mal aufgefallen dass kein gehalt mehr kommt und Sozialhilfe bzw. Arbeitslosengeld zählt bei der Bank nicht als Einkommen.

Kurz und Gut sie wollten dann im Monat knapp 100 Euro von mir. Ich bin dann ohne Termin hin und habe ihnen gesagt dass ich Hartz4 bekomme und entweder sie begnügen sich mit 20 Euro oder sie kriegen garnichts.

Und ohne zu übertreiben auf einmal war die Dame meine beste Freundin lach. Die war sowas von zuvorkommend weil sie Angst hatte dass ich doch nichts zahlen könnte.

Jedenfalls bekommen sie jetzt 20 Euro und alle sind zufrieden.

Viel Glück noch!

eule!
Eule
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 17
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom