Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur
#10557
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: -1
Die Tendenz zu amerikanischen Verhältnissen gibt es doch schon, einige Pilotprojekte laufen im Osten unseres Landes, z.B. der Niedriglohnpark ich glaube in Leipzig, der in Zeitungen inseriert hat das er Arbeitskräfte anbieten kann die weit under Tarif arbeiten oder auch die Tarife bei Friseuren und Wachdiensten und dergleichen. Wo waren denn bitte da die Gewerkschaften oder als es um die Einführung der Hartz - Gesetze ging, da waren sie zwar anfangs dabei, aber haben sich dann abgeseilt. Freilich hätten wir nicht so viele Errungenschaften bezüglich Arbeitsrecht, aber das wird immer mehr zusammengestrichen und die Gewerkschaften machne nicht die Welt dagegen. Aber darum geht es eigentlich garnicht, es wird halt immer von den Arbeitslosen verlangt das sie ihre Ansprüche herunterschrauben, während die Großverdiener und Reichen immer mehr Geschenke bekommen, so verallgemeinernd sich das anhören mag, leider ist es so.
hagestolz
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10558
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 2
Für wem tut die Gewerkschaft was ?? Wo war sie bei der Demo noch nie da die Linke schon ! Die Gewerkschaft macht nix für Arbeitslose die ja auch mal eingezahlt haben. Und für Arbeiter auch nicht Werden sie zerschlagen fehlt auch nichts ,denn sie fürchten nur Ihr fettes Gehalt !!Hat sich die GW schon mal in den Betrieben sehen lassen wie es um die Normen bestellt
ist ?? Und bei der Hartz -Kürzung waren die mit am
Tisch.Nun müssen sie auch mit stempeln gehen.
Da werden sie wissen wie man mit Hartz leben muß.
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10559
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 2
Hundt drängt Merkel zur Senkung beim ALG II
Statt “Heißen Herbst”, werden wohl die Betroffenen einen bitterkalten Herbst und Winter erleben, wenn diese es noch zu überleben schaffen.

www.sozialticker.com/hundt-draengt-merke...ung-beim-alg-ii.html
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10560
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 1
Sorry,
man sieht das man sich nicht informiert. Und das Beispiel mit zu Hungerlöhnen vermieten. Es gibt 1000!!!!! organisierte Firmen im Zeitarbeitsverband. Die seriösen unter Ihnen haben jetzt mit den Gewerkschaften einen Tarifvertrag abgeschlossen. 7 € Stundenlohn, ok auch noch nicht soviel aber es sind keine 3 €.
Und um die Sklavenhalter unter diesen Firmen sollte man einen Bogen machen.

Und das inzwischen gewaltiger Druck von unten kommt bei den Gewerkschaften habe ich erwähnt.

Es geht nur noch über Protest und mit Gewerkschaften, Linkspartei etc. Egal welche Interessen manchmal da mit einspielen ich halte es für vernünftig das von Gewerkschaftsseite und die Linkspartei über Bündnisse sprechen. Ein Oskar und Gregor sind mir lieber als die Herren Hundt, Göhner, Söder, Seehofer, Alt, Schönbohm, Frau Merkel etc.

Wenn man das nicht sehen will macht man es den Politikern und Wirtschaftsbossen leicht. Ich habe ja heute andere Artikel eingestellt.

Und mit der Argumentation haben Sie uns nächstes Jahr endgültig platt gemacht und die nächste Bundestagswahl wird zur Farce weil es dann ähnlich läuft wie in der DDR.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10561
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 1
Andromeda schrieb:
Hundt drängt Merkel zur Senkung beim ALG II
Statt “Heißen Herbst”, werden wohl die Betroffenen einen bitterkalten Herbst und Winter erleben, wenn diese es noch zu überleben schaffen.

www.sozialticker.com/hundt-draengt-merke...ung-beim-alg-ii.html


Meldungen in dieser Richtungen laufen seit einer Woche. Und, den Kopf in den Sand stecken?

Es gibt auch andere Meldungen und damit erzeugt man Gegendruck, denn die Analysen liegen der Politik vor werden nur unterdrückt.

Die Lohnkosten in Deutschland steigen innerhalb der EU am geringsten an. Tarifexperten fürchten, dass die Bundesrepublik damit zunehmend zu einer Belastung für ganz Europa wird.


Deutschland hat innerhalb der Europäischen Union den mit Abstand geringsten Anstieg der Lohnkosten zu verzeichnen

Die Löhne in Deutschland hinken laut WSI bereits seit mehreren Jahren der europäischen Entwicklung hinterher. Das könne «für ganz Europa zu einer zunehmenden ökonomischen Belastung» werden, warnte WSI-Tarifexperte Thorsten Schulten. «Die extrem niedrigen Lohnsteigerungsraten ermöglichen zwar der deutschen Exportindustrie, ihre Markanteile auf Kosten der europäischen Nachbarstaaten immer weiter zu vergrößern», sagte er.

«Da dies über kurz oder lang jedoch zu Gegenreaktion in diesen Ländern führen wird, besteht die reale Gefahr eines europaweiten Absenkungswettlaufs um die niedrigsten Lohnkosten», argumentierte der Experte. Darüber hinaus erweise sich die geringe Lohnentwicklung in Deutschland als eine wesentliche Ursache für die schwache Binnenkonjunktur, durch die die Wachstums- und Beschäftigungsdynamik in ganz Europa gebremst werde. (nz)


http://www.netzeitung.de/arbeitundberuf/428909.html

Damit müssen Politiker und Wirtschaftsbosse konfrontiert werden. Wie kann man das?
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10563
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 2
Und mit der Argumentation haben Sie uns nächstes Jahr endgültig platt gemacht und die nächste Bundestagswahl wird zur Farce weil es dann ähnlich läuft wie in der DDR.
Das läuft doch schon lange so ,oder glaubt jemand ,das was die Leute in den Pappkasten rein werfen auch wieder so raus kommt??
Rosa Luxenburg sagte schon in Ihrer Zeit ,würden die Wahlen was verändern würde man sie verbieten.
Ich glaube nicht das es noch mal ein 89 gib,da zu haben die Leute nicht den Mumm den wir einst hatten .Es fehlt das wir Gefühl.Der Westen will nicht auf der Straße gesehen werden und der Osten ist zu müde enttäuscht worden.Aber ich glaube die Mauer würden alle gern wieder mit aufbauen Ost und West!!
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: admin, , , , , , Tom