Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur
#10564
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 2

Damit müssen Politiker und Wirtschaftsbosse konfrontiert werden. Wie kann man das?


Sieh doch mal wie haben die Ärzte die ganze Zeit um Hilfe gebeten ,wir schaffen es nicht allein!!
Hat sich jemand angeschlossen ??
Den Leuten geht es noch viel zu gut ,bei allem steht man alleine da !!
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10565
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Ob das wirklich so ist? Ich als Wessi befürworte höchstens das Regierungsviertel in Berlin einzumauern und Reisefreiheit für die da drinnen gibt es nicht.

Und Verdi hat recht gegen die Gesundheitsreform zu demonstrieren. Es ist der Einstieg in die Privatisierung ala USA. Hat man Geld ist es ok und man ist versichert. Hat man es nicht kann man an einem normalen Schnupfen sterben.

Und man überlege doch mal selbst. In Berlin und MV stehen Landtagswahlen an. Keiner weis eigentlich das durch unser kompliziertes Wahlsystem Nichtwähler die starken Parteien unterstützen weil das prozentual umgelegt wird. Stell Dir mal vor wenn das die Menschen wüssten und wählen gingen? Was für ein Wahlergebnis käme besonders für die CDU raus? Auch wenn über Berlin und Herrn Wowereit viel geschimpft man spekuliert dort schon auf ein rot/rot/grünes Bündnis im Gegensatz zum bundesweiten Trend. Statt in einer Berliner Zeitung diese Tage und das das auch nicht so verkehrt wäre bundesweit. Denn SPD Leute wie Müntefehring und Beck sind nicht die Zukunft, genauso wenig wie die CDU Riege.

Warum machen Sie denn soviel Druck? Damit man in Panik unkrontrolliert reagiert. Mit Info`s, Zuschammenschluß kann Ost wie West gemeinsam schon was erreichen. Man muss nur die Informationen sich besorgen und gerade im Osten das Selbstvertrauen was 89 da war, trotz Zermürbung, aufleben lassen. Da kann jeder dazu mitwirken.

Ich hänge mal ein Slogan der Berliner CDU zur Landtagswahl dran. Aber meiner Ansicht halte ich das für ein Eigentor weil diese Aussage auch auf die Bundespartei bezogen werden kann.
Zumutbarkeiten

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10566
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
Lief mal wieder als Besucher.

Siehe doch das positive. Gerade aus den negativen Meldungen kann man das entwickeln. Die Politiker und Wirtschaftsbosse haben es noch lange nicht geschafft, deswegen der Druck.

Und die Ärzte haben natürlich was erreicht. Bei den anderen Ärzten im Kommunalen Bereich wird es auch so laufen. Sie halten durch.

So jetzt das Bild
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10567
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
Noch ein Plakat von der Beliner CDU. Was müssen die Angst haben mit solchen Prognosen.
<br><br>Post ge&auml;ndert von: Zumutbarkeiten, am: 31/07/2006 19:43
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10568
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
Und das letzt. Die Aussage stimmt. Es müssen nur die Richtigen ran, aber bestimmt nicht CDU.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10569
Re: Alt kritisiert Maßnahmen der Agentur vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 2
Die alte Zeit kommt nicht zurück und wie die Wahlen ausgehen werden wird dem Bürger vorher mit Gehirnwäsche alla Umfragen eingetrichtert ! Schon in dem System was sie Demokratie nennen müsste wenn nur 50 % wählen gehen auch nur 50 Sitze verteilt werden aber sie verteilen 100
Sitze.Schon das ist Betrug ,schon das ganze Grundgesetz ist eine Schieflache da würde ein Gesetz für Arbeit reinhören damit der Arbeiter abgesichert ist.Haben die GW geschlafen ,nun können sie mit den Leuten machen was sie wollen. Die Obern bezahlen sich alles zusammen was sie wollen mit Spenden und wo bitte soll sich was ändern.Für Knete dreht nun mal der Westen durch.
Weil sie alle nur an sich denken ,geht doch aber ich genieße es dann mit oder nicht ??
Im Westen gibt es so viele kleine Parteien Links aber sich mal zu sammen zu schließen und was los zu machen,
macht jeder seines.Wie soll es da beim Volk anders aussehen ??
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: admin, , , , , , Tom