Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste?
(1 Leser) (1) Besucher
Allgemeines
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste?
#10071
Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste? vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 11
In diesem Thread wird dieser Contentartikel diskutiert: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste?

Hatten wir das nicht schon, dass die geheimkdienste auf das Volk angesetzt wurden? Ich beziehe mich ausschließlich auf die Einsätze gegen soziale Proteste in Deutschland. Der BND und auch der Verfassungsschutz haben schnell von der Stasi gelernt.(Böse Zungen behaupten ja, dass der Bundesdeutsche Gehaimdienst von der Stasi ausgebildet wurde). In diesem Zusammenhang, wo sind eigendlich die ganzen Stasioffiziere abgeblieben, etwa beim BND? Die Stasi hat große Erfahrung in der Beugung eines Volkes.
Mir fällt in diesem Zusammenhang ein Politsong aus Griechenland ein, den Miki Theodorakis populär gemacht hat:
Wer kann die Lieder der Freiheit verbieten,
keine Gewalt, kein Befehl, kein Gericht,
denn das Volk wird sie immer behüten und
zum schweigen bringt amn sie nicht.

Dieser Vers hat heute wieder an Bedeutubg gewonnen.
Hier in den neuen Bundesländern erinnern sich immer mehr Menschen an die Macht und die Kraft die politischen Liedes. Es werden immer mehr die alten Kampflieder (wenn auch noch in verborgener Runde) gesungen, Lieder die einem Volk die Kraft geben etwas zu verändern. Eine Gesellschaft, ein System oder ein Regiem fürchten nichts mehr als das Kampflieb gesungen von ganzen Volk! Wie heißt es in der alten SPD-Hymne?
"... lasst uns die alten Lieder singen ...". Lasst sie uns singen, gerade weil man sie nicht hören will.
Lasst die Singebewegung wieder aufleben, wie es sie im Oste gab. Kollegen und Freunde in den alten Bundesländern, lernt die Lieder des Osten, singt sie auf Euren Demos, sie können Berge versetzen.

Wacht auf verdammte dieses Landes, die stehts man nur in`s Elend drückt,
das Recht wie Glut im Kraterherde,
nur mit Macht zum Durchbruch bringt.
Reinen Tisch macht mit den Bedrängern
großes Volk wache endlich auf.
Ein Nichts zu sein trag es nicht länger,
- alles zu werden- strömt zu Hauf!

Ich liebe dieses Land und ich werde alles tun, damit weder die Politik noch deren Handlanger, die Geheimdienste, dieses Land noch einmal kaputt machen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#10086
Re: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste? vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
Die Erfahrung und Lieder fehlen uns natürlich im Westen. Da können wir u.a. lernen. Ich erlebe immer wieder:

" Ja es wird noch schlimmer kommen, aber wir können ja nichts ändern "

Versuche es trotzdem. Nur die Aussage ist bezeichnet für den Westen. Leider.
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10096
Re: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste? vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Ja,ja früher waren die politisch anders Denkenden der
Staatsfeind Nr.1,heute sind es die Arbeitslosen und Sozialhilfeempfänger die man mit all den bekannten Re-presalien(Telefonüberprüfung,Hausbesuche,Datenabgleich
,Meldungspflicht bei der Arge,kontrollieren,schnüffeln)
belegt und für die Misere in diesem Land verantwortlich machen will,denn wie tönt es aus Regierungskreisen"Die sind ja alle nur zu faul zum arbeiten".
Besucher

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10102
Re: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste? vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Hallo,

was erwartet ihr ?????

Eine Regierung welche unfähig ist und nur von Wahlversprechungen lebt muss ihre Lügen und Unfähigkeit ja schließlich verschleiern.

Es käme ja sonst noch tatsächlich jemand auf den Gedanken mal zu fragen was aus ihren Versprechungen und Ankündigungen geworden ist.
Es könnte ja jemand bemerken dass die Politiker nur ihr Schäfchen ins trockene bringen wollen.

Also was tun ????

Jeeeeppp die Merkel und Company haben eine Idee !

Merkel: Heee Franz, ehhmm das mit den Arbeitslosen ehmmm ich weiß ja auch net

Münte: Hee Angel meine süße des ist doch kein Problem

Merkel: Echt Franz ???

Münte: Mensch Angel, ich hab die Idee

Merkel: Raus mit ich hab ja so einen Bammel

Münte: Wer sagt wir hätte keine Arbeitsplätze ??

Merkel: Ei Franz du Dabbes wir haben ja auch keine:(

Münte: Angel das wissen wir, aber dem Volk erzählen wir das die Arbeitslosen einfach zu FAUL sind und nicht arbeite wollen.

Merkel: BOW Franz das ist die Idee und damit uns das jeder auch glaubt loben wir die wo arbeiten und zocken die dann mit Steuern ab und sagen die Arbeitslosen sind daran schuld !

Münte: Genau Angel und jetzt schlaf gut meine süße, morgen überlege wir wie wir uns dann noch auf Kosten der Arbeitslosen die Taschen füllen !

Merkel: Ja Franz dir auch schöne Träume, dass machen wir.

In der Nacht träumte Angel von den bösen bösen Arbeitslosen !


Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10111
Re: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste? vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: 1
Paßt doch folgender Link zu diesem Raubrittertum:

focus.msn.de/politik/deutschland/ba-ueberschuss_nid_31988.html

und ein Cartoon, Quelle Waldscheidt, falls dieser irgendwie gegen Urheberrecht verstößt bitte entfernen.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Zumutbarkeiten, am: 16/07/2006 16:20
Zumutbarkeiten
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 133
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10405
Re: Soziale Proteste künftig im Visier der Geheimdienste? vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Eine sehr informative Seite:
www.flegel-g.de
Werner

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , , Tom